Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Diese Läden haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet
Hannover Aus der Stadt Diese Läden haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.04.2017
Von Conrad von Meding
Quelle: HAZ-Archiv
Anzeige
Hannover

In der Innenstadt von Hannover ist am Sonntag wieder verkaufsoffener Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr haben mehr als 500 Geschäfte geöffnet, darunter auch die Ernst-August-Galerie, die Galerie Luise und diverse Fachgeschäfte etwa im Bereich Oster- und Karmarschstraße sowie der Altstadt. Ein großes Programm zum Auftakt der Fahrradsaison ist vorbereitet. Fahrradchecks und Codierungen werden angeboten, es gibt eine Fahrradwaschstraße, historische Räder und E-Bikes werden gezeigt, die HAZ präsentiert mit der Polizei und Partnern den Hannover-Helm.

In Linden öffnen zahlreiche Geschäfte anlässlich der Scillablüte auf dem Lindener Berg. 14 Bühnen und Aktionsstandorte zwischen der Limmerstraße und dem Jazz-Club bieten Programm. Das Quartiersfest auf dem Lindener Berg beginnt bereits um 12 Uhr. Unter anderem ist der Botanische Schaugarten geöffnet, Sternwarte und Kindermuseum Zinnober laden ein, im alten Küchengartenpavillon gibt es Kultur.

In der Südstadt öffnet Sofa-Loft von 13 bis 18 Uhr, aber nur zum Gucken. Das Fest auf dem Gelände findet statt.

In Hainholz aber, wo Möbel Staude mit dem Betten-Center Soltendieck und Poco ein großes Frühlings-Kinderfest zugunsten der Aktion Sonnenstrahl organisiert hatte, an dem sich Polizei und Feuerwehr beteiligen wollten, fiel das Konzept bei der Gewerkschaft Verdi durch. Der Anlass sei kein Besuchermagnet - die Stadt untersagte die Genehmigung. In Garbsen zwang Verdi die Stadt per Gericht, den Verkaufssonntag zu stoppen. Allerdings widersetzte sich Möbel Hesse dem Urteil und öffnete trotzdem.

med

Am Freitagabend haben vier Unbekannte einen 18-Jährigen an der Dragonerstraße überfallen. Sie schlugen das Opfer und bedrohten den jungen Mann mit einem Messer. Anschließend flüchteten die Täter mit der Armbanduhr des 18-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen.

02.04.2017

Ein Unwetter mit heftigem Regen und Hagel hat die Feuerwehren in Teilen Niedersachsens auf Trab gehalten. Besonders stark betroffen war Wunstorf in der Region Hannover, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit.

02.04.2017

Von der Kissenschlacht-Jacke bis zum Spartaner-Helm: Bei den Fashionshows der Modehochschule Fahmoda werden ausgefallene Outfits über den Laufsteg getragen. Zwei Laufsteg-Shows von jeweils zwei Stunden haben die Hochschulabsolventen am Sonnabend hintereinander in der Orangerie auf die Beine gestellt.

Andreas Schinkel 04.04.2017
Anzeige