Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diner en blanc bringt gut 500 Euro Spenden

Vor der Bundesbank Diner en blanc bringt gut 500 Euro Spenden

Erst wird gegessen, dann gesammelt: Das diesjährige Diner en blanc in Hannover hat 528 Euro Spendengeld gebracht. Es wird für Kinderprojekte gespendet. Nächstes Jahr gibt es das "Geheimtreffen" der Weißgekleideten zum zehnten Mal in der Leinestadt.

Voriger Artikel
Das ist der neue Müll-Plan in der Region
Nächster Artikel
Workshop für junge Medienmacher: Jetzt anmelden!

200 stilvoll Gekleidete nahmen 2016 am hannoverschen Diner en blanc teil.

Quelle: privat

Hannover. Die Idee stammt aus Paris - aber seit neun Jahren gibt es das Diner en blanc ("Essen ganz in weiß") auch in Hannover. Alles ist geheim, die Teilnehmer erfahren erst unmittelbar vor der Veranstaltung vom Ort. Diesmal war es der Platz an der Bundesbank. "Obwohl da keiner von uns dort ein Konto hat", sagt der Cheforganisator mit dem Aliasnamen Fantomas augenzwinkernd. 200 Gäste waren der Spontaneinladung gefolgt und dinierten stilvoll an weißen Tischen. Die Veranstaltung selbst war am Freitagabend - zeitgleich ist Motorradfahrertreffen auf dem Georgsplatz. "Die Biker haben erst merkwürdig geschaut und dann gefragt, wie sie beim nächsten Mal dabei sein können", sagt Fanthomas.

Jedesmal geht eine Büchse herum, gesammelt wird für unterschiedliche Zwecke. Die Hälfte der diesjährigen Summe von 528 Euro geht an die Nordstädter Kindertafel (Bemerkung von Fanthomas: "Die bekommen zu wenig zu essen") und an den WOK-Verein für Kochkurse für stark übergewichtige Kinder (Bemerkung von Fanthomas: "Die bekommen zu viel zu essen").

doc6q5a0rjze2wvf8a2ljc

200 stilvoll Gekleidete nahmen 2016 am hannoverschen Diner en blanc teil.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.