Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 6 Dinge, die man heute in Hannover machen kann
Hannover Aus der Stadt 6 Dinge, die man heute in Hannover machen kann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 15.01.2017
Quelle: HAZ/M

Pop-Oratorium "Luther" in Tui-Arena

Im Jubiläumsjahr der Reformation tourt das Pop-Oratorium „Luther“ durch elf deutsche Städte. Zu den Mitwirkenden zählen mehr als 2500 Sänger aus Hannover und Umgebung, Stars aus der Musical-Szene und ein Symphonie-Orchester. Nach der gestrigen Aufführung gibt es heute ein zweite Show um 17 Uhr.

Ein Riesenchor probte mit 2500 Menschen im Kuppelsaal des HCC für das Musical "Luther".

Messe zeigt Trends bei Teppichen und Bodenbelägen

Sonnabend startet die viertägige Domotex mit 1400 Ausstellern aus mehr als 60 Nationen in zwölf Hallen. Nach Angaben der Messe AG gibt es das weltweit größte Angebot an Teppichen und Bodenbelägen. Fünf aufstrebende Designstudios aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande und der Türkei zeigen, was sie als Bodentrends der Zukunft erwarten. Der Eintritt zur Domotex kostet als Tagesticket 30 Euro, ermäßigt 20 Euro.

Wer jetzt schon wissen will, was in wenigen Monaten in der Einrichtungsbranche an Bodenbelägen und Wandverkleidungen der Trend ist, kann sich am Wochenende auf der Domotex umtun, Hannovers internationaler Messe. 1400 Aussteller aus mehr als 60 Nationen zeigen in zwölf Hallen, was angesagt ist.

Mädchenchor: Neujahrskonzert im Opernhaus

Konzertchor, Nachwuchschor, Vorklasse und Vokale Grundstufe des Mädchenchors Hannover führen ihr Educationprogramm unter der musikalischen Leitung von Gudrun Schröfel fort mit Werken von Humperdinck, Brahms und Schumann. Außerdem präsentieren sie Jazz-Arrangements von Gershwin und den Wise Guys. Karten für den Auftritt um 11.30 Uhr in der Staatsoper kosten 20 bis 25 Euro.

Weltklasse-Pianistin zu Gast

Die Konzertreihe „Bechstein Young Professionals“ startet mit der japanischen Ausnahmekünstlerin Miwa Hoyano in die neue Saison. Sie gab bereits ihre Debütkonzerte in der Carnegie-Hall New York und dem Concertgebouw Amsterdam und präsentiert unter anderem die vierte Ballade von Frédéric Chopin auf den Tasten. Der Eintritt zu dem Konzert im C. Bechstein Centrum (Königstraße 50A) ist frei, das Konzert beginnt um 11 Uhr.

Hannover 96 im Testspiel

Eine Woche lang haben die Profis von Hannover 96 im spanischen Jerez de la Fronteira trainiert - zum Abschluss steht am Sonntag ein Testspiel gegen den Erstligisten aus der Schweiz, Young Boys Bern, auf dem Programm. Anpfiff ist um 15 Uhr. Im HAZ-Sportbuzzer halten wir Sie über das Geschehen auf dem Platz auf dem Laufenden und zeigen Ihnen Bilder und Videos vom Spiel.

Indians gegen Berlin auf dem Eis

Die Hannover Indians freuen sich auf ihren nächsten Gegner: Heute kommt der Eishockey-Club Preussen Berlin zu Besuch aus der deutschen Landeshauptstadt. Anpfiff ist um 19 Uhr im Stadion am Pferdeturm.

Und außerdem:

Tipp für Kinder

11.30 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr.  6) Geschichte zum Ausprobieren: Verkleiden in historischen Kostümen.

Tipp für Senioren

16 Uhr: Wohnpark Kastanienhof (Am Mittelfelde 102) Evergreens und Oldies.

Theater

15, 20 Uhr: Theater am Aegi, Shadowland 2.
17 Uhr: Neues Theater, Der Muttersohn.
17 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Macht und Widerstand, von Ilija Trojanow.
19.30 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Demian, von Hermann Hesse.
19.30 Uhr: Ballhof Zwei (Knochenhauerstr. 28) Bis hierher lief’s noch ganz gut, Rechercheprojekt von Ulrike Günther.
20 Uhr: Cumberlandsche Bühne (Prinzen-str. 9) Alles ist erleuchtet.

Varieté, Kabarett

14 Uhr: Orangerie, Wet.
14, 17 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Slow, Varieté.
18.30 Uhr: TAK, Gudrun Höpker, Es könnte so schön sein, Kabarett.
19 Uhr: Marlene (Prinzenstr. 10) Die Comedy-Company, Alles dreht sich um das Eine, Comedy.
20.30 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Jawoll meine Herrn! Heinz-Rühmann-Abend.

Konzerte

12 Uhr: St. Joseph-Gemeinde (Isernhagener Str. 64) KirchenKlang, mit dem Blechbläserensemble FüBrass.
18 Uhr: Pavillon (Lister Meile 4) Modern Sound[s] Orchestra, Neujahrskonzert.
19.30 Uhr: HMTMH, Kammermusiksaal (Plathnerstr. 35) Alte Musik zur Monatsmitte.

Jazz, Rock, Pop

16 Uhr: Markuskirche (An der Markuskirche 2) The Best of Black Gospel.
18 Uhr: Tonhalle Hannover e. V., Maika Küster – der weiße Panda, Jazz.
18 Uhr: Kulturpalast Linden, Akustik-Cover-Combo, Pop, Indie.

Lesung
10 Uhr: Kaufhaus König (Lister Meile 35a) Literaturfrühstück unterwegs, Peter Behnsen.

Sonstige Veranstaltungen
12 Uhr: TuS Marathon (Am Großen Garten 5) Winterlauf der SG Hannover-Herrenhausen.
17 Uhr: Leibnizhaus (Am Holzmarkt 5) Urlicht, Liederabend.

Aus der Stadt Interkulturelle Weihnachten - Käßmann predigt in der List

Mit arabischen, spanischen und deutschen Weihnachtsliedern haben am Sonnabend hunderte Hannoveraner das interkulturelle Weihnachtsfest gefeiert. Die Predigt in dem Gottesdienst in der Matthäuskirche im Stadtteil List hielt Luther-Botschafterin Margot Käßmann.

15.01.2017
Aus der Stadt Junge Muslime treffen sich - Blutspende für den Frieden

Junge Muslime haben am Sonnabend Blut gespendet, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Damit wolle er zeigen, dass der Islam eine friedliebende Religion sei, sagte der Organisator der Aktion, Mubarez Mumtaz.

14.01.2017
Kultur Helene Fischer, Coldplay und Co. - Das sind die Konzert-Highlights 2017 in Hannover

Robbie Williams kommt, Helene Fischer kommt, Bryan Adams kommt, dazu Westernhagen, Coldplay, Depeche Mode und Guns n’ Roses – alle treten 2017 in Hannover auf. Das Jahr hat so viele Bühnen-Highlights zu bieten, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Deshalb haben wir die wichtigsten Termine hier noch einmal in Bildern zusammengefasst.

14.01.2017