Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Mickey hebt ab

Drachenfest über dem Kronsberg Mickey hebt ab

Einmal im Jahr ist der Himmel über dem Kronsberg besonders bunt. Dann heben Mickey Mouse und grüne Eulen, feuerrote Drachen oder auch Kraken und Krebse ab, um sich in luftigen Höhen beim alljährlichen Drachenfest ein malerisches Stelldichein zu geben.

Voriger Artikel
Flashmob und ein toter "Eisbär"
Nächster Artikel
Sofas und Segen – das ist heute wichtig

Wenn Mäuse, Enten und Drachen in die Luft gehen - das Drachenfest über dem Kronsberg.

Quelle: Nancy Heusel

Kronsberg. Mickey Mouse hebt ab. Doch so sturmerprobt der Comicheld auch sein mag: Hoch überm Kronsberg flattern seine Ohren im Wind als sei er mit seinem Kollegen aus der Comicwelt, Dumbo, dem kleinen Elefanten, verwandt. Aber an diesem Wochenende schlackerten nicht nur Mickey Mouse die Ohren: Beim Drachenfest auf dem Kronsberg flatterten Fabelwesen, Eulen, Riesenräder, Kraken oder auch historische Nachbauten von Flugobjekten am strahlend blauen Herbsthimmel.

Beim alljährlichen Drachenfest über dem Kronsberg heben Mickey Mouse und grüne Eulen, feuerrote Drachen oder auch Kraken und Krebse ab.

Zur Bildergalerie

Michael Kern, Chef vom Veranstalter, dem Drachenklub Hannover hebt ab, freute sich über rund 10-000 Besucher. Das Flugobjekt, das der Boss selbst mitgebracht hatte, blieb indes am Boden. Es ist ein ganz besonderes Stück: ein Drachen, der 1889 in England gebaut wurde und der der Lufterkundung diente. „Vier solcher Drachen wurden hintereinander gekoppelt und dann ein Mensch dazwischen gehängt“, weiß Kern.

Mit Hilfe der Drachen sollte es dem Wagemutigen gelingen, von oben herab Erkundungen über ein bestimmtes Gebiet anzustellen. „Ein solcher Drachen ist bis zu acht Kilogramm schwer“, sagt Kern. Er hebe erst bei Windstärke vier bis fünf ab. Also blieb das historische Exemplar am Boden, während Leichtgewicht Mickey schon längst die Ohren im Wind flattern ließ.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Kostprobe bei Tee Seeger

Tee Seeger in der Karmaschstraße ist Deutschlands ältestes Teehaus.