Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dragonerstraße ab heute drei Monate gesperrt

Baustelle in Hannover Dragonerstraße ab heute drei Monate gesperrt

Wegen Leitungsbauarbeiten der Stadtwerke Hannover wird die Dragonerstraße ab dem 18. Juli auf Höhe der Vahrenwalder Straße für etwa drei Monate voll gesperrt. Die empfohlene Umleitung führt über die Ferdinand-Wallbrecht-Straße, den Niedersachsenring, die Vahrenwalder Straße und die Melanchtonstraße.

Voriger Artikel
Ex-Bundespolizist wegen Kinderpornos vor Gericht
Nächster Artikel
20-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsjagd
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Auf neue Verkehrsbehinderungen müssen sich in den kommenden drei Monaten Autofahrer auf der Dragonerstraße in Hannover einstellen. Ab Montag (18. Juli) wird die Straße auf Höhe der Vahrenwalder Straße, für etwa drei Monate voll gesperrt. Grund der Sperrung sind umfangreiche Leitungsbauarbeiten der Stadtwerke Hannover.

Die Zufahrt bis zum Parkplatz des Freizeitheims Vahrenwald aus Richtung Isernhagener Straße ist auch während der Arbeiten möglich.

Hinweisschilder mit einer Umleitungsempfehlung werden aufgestellt. Die Ausweichroute führt über die Ferdinand-Wallbrecht-Straße, den Niedersachsenring, die Vahrenwalder Straße und die Melanchthonstraße.

Der Busverkehr der Linie 133 der Ustra sowie der Radverkehr sind von dieser Baumaßnahme nicht betroffen. Auch Fußgängerinnen und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Baustellen in Hannover

Übersicht: Diese Stadtteile ächzen zurzeit unter den Großbaustellen in Hannover. 

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Gilde Schwooof: Frühlingswiesn auf dem Schützenplatz

Hannovers Dirndl- und Krachlederhosenfraktion hat einen neuen Anlaufpunkt: Nun heißt es auch im Frühling "O'zapft is!" auf dem Schützenplatz zur Frühlingswiesn: mit dem Gilde Schwooof.