Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Dragonerstraße ab heute drei Monate gesperrt
Hannover Aus der Stadt Dragonerstraße ab heute drei Monate gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 18.07.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Auf neue Verkehrsbehinderungen müssen sich in den kommenden drei Monaten Autofahrer auf der Dragonerstraße in Hannover einstellen. Ab Montag (18. Juli) wird die Straße auf Höhe der Vahrenwalder Straße, für etwa drei Monate voll gesperrt. Grund der Sperrung sind umfangreiche Leitungsbauarbeiten der Stadtwerke Hannover.

Die Zufahrt bis zum Parkplatz des Freizeitheims Vahrenwald aus Richtung Isernhagener Straße ist auch während der Arbeiten möglich.

Hinweisschilder mit einer Umleitungsempfehlung werden aufgestellt. Die Ausweichroute führt über die Ferdinand-Wallbrecht-Straße, den Niedersachsenring, die Vahrenwalder Straße und die Melanchthonstraße.

Der Busverkehr der Linie 133 der Ustra sowie der Radverkehr sind von dieser Baumaßnahme nicht betroffen. Auch Fußgängerinnen und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Baustellen in Hannover

Übersicht: Diese Stadtteile ächzen zurzeit unter den Großbaustellen in Hannover. 

ewo

Bundespolizist Torsten S., der auf der Wache am Hauptbahnhof zwei Flüchtlinge misshandelt haben sollte, steht ab Dienstag vor Gericht. Zwar hatte sich der Folterverdacht nicht erhärten lassen. Später fanden Ermittler bei dem Mann allerdings Kinderpornos.

18.07.2016

Nicht nur die Stadtverwaltung nutzt die Ferienzeit, um die Straßen in Hannover zu sanieren. Auch die Üstra lässt an mehreren Stellen im Stadtgebiet Bauarbeiten durchführen. Behinderungen für Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel entstehen zum Beispiel auf den Linien 5, 10, 17, 123 und 124. 

21.07.2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Der internationale Leibniz-Kongress startet, Hannover muss sich auf neue Baustellen einrichten und wir werfen einen Blick auf die 96-Transfer-Gerüchte.

18.07.2016
Anzeige