Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Drittes Elefanten-Baby im Zoo geboren
Hannover Aus der Stadt Drittes Elefanten-Baby im Zoo geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 19.01.2017
Elefanten-Baby Nummer drei ist auf der Welt: Am Donnerstagmorgen brachte Manari ein weibliches Kalb zur Welt. Quelle: Zoo Hannover
Hannover

Laut Zoo ist das neugeborene Kalb noch hellgrau mit zartrosa Beinen und Rüsselspitze sowie leicht geröteten Augen. Und der Mini-Rüssel sei auch noch permament im Weg – vielleicht auch gerade deshalb sei die Kleine zum Verlieben.

Elefanten-Dame Manari ist damit zum vierten Mal Mutter geworden. Und ihr Nachwuchs ist in guter Gesellschaft: Am 22. und 23. Dezember waren zwei Elefanten-Babys im Zoo zur Welt gekommen. Beim zweiten ist Califa die Mutter, die ihrerseits die Tochter von Manari ist.

Die Elefanten gehören zu den größten Attraktionen des Zoos in Hannover. Anfang 2017 waren in kurzer Zeit drei Elefanten-Babys auf die Welt gekommen.

Das neue Elefanten-Baby soll in der vierten Januar-Woche der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der genaue Termin werde von der Wetterlage abhängig gemacht, teilte der Zoo mit.

sbü

Die Zukunft der traditionsreichen „Evangelischen Zeitung“ ist ungewiss. Nach Informationen der HAZ ist jetzt den letzten drei verbliebenen Redakteuren die Kündigung angekündigt worden. Bereits in den vergangenen Monaten war das Personal reduziert worden.

Simon Benne 19.01.2017

Das Diakovere-Annastift will ein Behandlungszentrum für erwachsene Behinderte aufbauen, weil normale Ärzte mit den Behinderungen von Erwachsenen oft überfordert sind. Doch die Krankenkassen streiten um die Finanzierung.

Bärbel Hilbig 19.01.2017

Die Geschäftsleute sind über die Pläne für den Ausbau der Straße am Steintor nicht begeistert: Nicht nur, dass der Bereich ab Himmelfahrt für vier Monate gesperrt bleibt. Danach werden auch neue Fahrradständer den Lieferverkehr behindern, Parkplätze gibt es dort nicht mehr.

Conrad von Meding 22.01.2017