Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Dschungelkönig Menderes Bagci im Funpark

"Dschungelcamp"-Sieger Dschungelkönig Menderes Bagci im Funpark

Vom australischen Dschungel in den Funpark Hannover: Der frisch gebackene Dschungelkönig Menderes Bagci war am Sonnabend zu Besuch in Hannover – und stellte seine aktuelle Single "Mittendrin" vor.

Voriger Artikel
So schön sind die Abschlussarbeiten der M3
Nächster Artikel
Diese Straße wird zur Gefahr für Autofahrer

Dschungelkönig Menderes Bagci bei seinem Auftritt im Funpark Hannover.

Quelle: Sielski

Hannover. Für Menderes Bagci hat das Leben nach dem Dschungel begonnen. Zeitgleich zu seiner Teilnahme an der RTL-Serie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hatte der 31-Jährige seine Single "Mittendrin" veröffentlicht. Diese stellte der amtierende Dschungelkönig am Sonnabend im Funpark Hannover vor. Eine halbe Stunde dauerte der Auftritt, anschließend gab Menderes Autogramme und Interviews.  

Dschungelkönig Menderes bei seinem Auftritt im Funpark Hannover.

Zur Bildergalerie

Ganze 13 Mal hatte der gebürtige Langenfelder in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teilgenommen, ohne jemals eine nennenswerte Platzierung zu erreichen - seine Bekanntheit stieg durch die Dauerteilnahme trotzdem. Im Finale des "Dschungelcamps" hatte sich Menderes gegen ex-Fußballer Thorsten Legat und die Reality-TV-Darstellering Sophia Wollersheim durchgesetzt.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.