Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Ehepaar züchtet Marihuana und wird erwischt
Hannover Aus der Stadt Ehepaar züchtet Marihuana und wird erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 02.11.2016
Anzeige
Hannover/Auetal

Die Polizei hat am frühen Dienstagmorgen zwei Männer und eine Frau festgenommen, nachdem eine mutmaßlich von ihnen betriebene Marihuana-Plantage mit rund 500 Pflanzen in Auetal im Landkreis Schaumburg entdeckt worden war. Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen hatten die Beamten der Zentralen Kriminalinspektion Hannover im August auf die Spur der 56-jährigen Hannoveranerin, ihres in Auetal lebenden Ehemanns und eines Bekannten aus Hannover gebracht.

Gegen 6.30 Uhr rückten die Beamten vorgestern schließlich an und durchsuchten das Wohnhaus in Auetal. Dabei fanden sie nicht nur die Pflanzen und Zubehör zur Züchtung, sondern trafen auch das verdächtige Ehepaar und den Bekannten an, mit dem die 56-Jährige in Hannover in einer Wohnung lebt. Alle drei wurden vorläufig festgenommen. Auch in der Wohnung der Frau wurde die Polizei fündig. Dort wurde ein Kilogramm Hanfsamen sichergestellt.

Das Ehepaar sollte am Mittwoch vor einen Haftrichter treten. Der 57 Jahre alte Bekannte indessen konnte die Polizeistation nach der Aufnahme seiner Personalien und einer Befragung wieder verlassen.

isc

Ein Hundehalter klagte gegen die Besitzerin eines Golden Retrievers, der seinen Hunde-Mischling Gismo totgebissen hat. Das Gericht bescherte dem Mann nun einen Teilerfolg. Die Retriever-Besitzerin muss Schadensersatz zahlen.

Michael Zgoll 05.11.2016

Die ursprünglichen Pläne für eine Bebauung des Steintorplatzes sollen nicht mehr verfolgt werden. Darauf haben sich SPD, Grüne und FDP jetzt geeinigt. Das gesamte Areal zwischen Steintor und Schillerdenkmal solle aber aufgewertet werden, möglicherweise mit neuen Häusern und Plätzen.

Andreas Schinkel 05.11.2016

Bei einem Unfall auf der A7 bei Anderten sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ein Lkw hatte Teile verloren, zwei Autos waren darüber gefahren. Die Autobahn 7 wurde für kurze Zeit in Richtung Kassel gesperrt. Am späten Vormittag war die Straße wieder frei. 

02.11.2016
Anzeige