Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kapitän stirbt nach Sturz in Mittellandkanal

Einsatz in Nordhafen Kapitän stirbt nach Sturz in Mittellandkanal

Polizei und Feuerwehr Hannover haben einen vermissten Binnenschiffer nur noch tot aus dem Mittellandkanal bergen können. Nach stundenlanger Suche entdeckte ein Taucher die Leiche des Schiffers. Die Todesursache ist unklar. Der Mann war vermutlich am Morgen über Bord seines Schiffes gegangen.

52.422864 9.663723
Google Map of 52.422864,9.663723
Mehr Infos
Nächster Artikel
Notstrom im Plenarsaal

Die Feuerwehr sucht am Mittellandkanal den Kapitän eines Binnenschiffes.

Quelle: Christian Elsner

Hannover . Zuletzt rief die Polizei die Wasserschutzpolizei zu Hilfe, nachdem die stundenlange Suche der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr erfolglos geblieben war. Die Wasserschutzpolizei untersuchte das Gewässer mit einem Sonarboot, doch schließlich war es ein Taucher, der den toten Schiffer fand.

Die Feuerwehr Hannover durchkämmte einen Abschnitt des Mittellandkanals in Nordhafen auf der Suche nach einem vermissten Binnenschiffer. Der Mann war vermutlich über Bord gegangen und konnte nur noch tot geborgen werden.

Zur Bildergalerie

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Besatzungsmitglied des Kohletransporters, der am Montagnachmittag in den städtischen Häfen angelegt hatte, Alarm geschlagen und den polnischen Kapitän als vermisst gemeldet. Die Besatzung hatte bis 5 Uhr morgens die Ladung gelöscht und anschließend das Schiff gereinigt. Gegen 6 Uhr war dem Besatzungsmitglied dann das Fehlen des Kapitäns aufgefallen. Zugleich entdeckte er, dass ein Stück der Reling rausgebrochen war. Der Mann suchte jedoch erst auf eigene Faust nach dem 49-jährigen Schiffsführer, bevor er gegen 9 Uhr die Polizei alarmierte. Erst gegen 10 Uhr wurde dann auch die Feuerwehr an die Unglücksstelle gerufen.

jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

HAZ-Gesundheitsforum mit Babak Rafati