Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eisenstange beschädigt vier Autos

Unfall auf der A2 Eisenstange beschädigt vier Autos

Am Montagmittag hat ein Auto mit Anhänger auf der A2 eine Metallstange verloren. Dadurch wurden vier nachfolgende Autos beschädigt. Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher.

Voriger Artikel
Ringelröteln: Ärzte retten Ungeborenes
Nächster Artikel
Bande bricht während Beerdigungen ein

Symbolbild

Quelle: Archiv

Hannover. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Wagen – vermutlich ein schwarzer VW Touareg mit Anhänger und deutschem Kennzeichen – den mittleren Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Berlin befahren.

Kurz vor der Anschlussstelle Langenhagen verlor er gegen 11.55 Uhr offenbar eine zirka zwei Meter lange Metallstange, welche zunächst von drei nachfolgenden Fahrzeugen (Citroen C3, VW Crafter und Ford Transit) überfahren wurde und diese hierbei beschädigte. Im weiteren Verlauf schleuderte die Stange gegen einen auf der Überholspur fahrenden Ford C-Max, bevor sie auf dem Grünstreifen zum Liegen kam.

Verletzt wurde niemand, den an den vier Autos entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf knapp 1.800 Euro.

Sie bittet nun Zeugen, die insbesondere Angaben zu dem Verlierer der Metallstange machen können, sich unter der Rufnummer (05 11) 1 09 89 32 mit der Autobahnpolizei in Verbindung zu setzen. 

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Beamten-Demo in der City

Niedersachsens Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat für deshalb in Hannover zu einem Demonstrationszug zum Finanzministerium aufgerufen.