Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Elektro-Caddys starten ab Herbst in Hannover

Mobilität Elektro-Caddys starten ab Herbst in Hannover

Sieben Elektro-Caddys werden ab Herbst zwei Jahre lang geräuschlos über Hannovers Straßen rollen. Die CDU im Stadtrat kritisiert das Projekt.

rathaus hannover 52.367409 9.737352
Google Map of 52.367409,9.737352
rathaus hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Beide Stadtbahn-Schlägerinnen identifiziert

Eines der E-Caddys, die ab Herbst auf Hannovers Straßen unterwegs sein werden.

Quelle: Michael Thomas

Um den Pilotversuch gemeinsam zu stemmen, haben sich Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN), Stadtverwaltung, Messe AG, Stadtwerke und die Wohnungsgesellschaft GBH zusammengeschlossen. Über die Gesamtkosten des Projekts herrscht Stillschweigen, allein die Stadt wird aber mit 200.000 Euro für ihre beiden Fahrzeuge zur Kasse gebeten. Zu viel, findet die CDU im Rat der Stadt. „Da hat die Stadt offenbar schlecht verhandelt und VWN ein gutes Geschäft gemacht“, sagt der Chef der CDU-Ratsfraktion, Jens Seidel. Denn der Stadt obliege es auch, den Feldversuch mit den Elektrofahrzeugen zu dokumentieren, was zusätzliche Arbeit koste.

Die Zukunft beginnt: Im Oktober starten die Stadt und ihre Partner ein Pilotprojekt mit Elektro-Caddys. Die HAZ ist schon probegefahren.

Zur Bildergalerie

Die Verwaltung verteidigt das Projekt. „Serviceleistungen wie Verbesserungen und Wartungsarbeiten an den E-Caddys sind im Preis eingeschlossen“, sagt Stadtsprecher Andreas Möser. Die beiden städtischen Elektroautos werden im Auftrag des Grünflächenamts und der IT-Serviceabteilung unterwegs sein. 100 Kilometer Reichweite hat ein E-Caddy mit einer Stromfüllung, dann muss er wieder an die Steckdose. Allein die Batterie kostet nach Angaben von VWN rund 50.000 Euro.

Wie es sich mit den neuen Caddys fährt, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der HAZ oder hier im E-Paper.

asl/hoc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das sind die Plätzchen der HAZ-Leser

Einhörner, Nikoläuse und Schneemänner: Die HAZ-Leser waren fleißig und haben Plätzchen gebacken. Und die sehen richtig lecker aus.