Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Erdmännchen-Nachwuchs tapst durch das Gehege

Zoo Erdmännchen-Nachwuchs tapst durch das Gehege

Sie sind so etwas wie die heimlichen Stars des Zoo: die Erdmännchen. Am 24. Juli haben sie Nachwuchs bekommen. Am Mittwoch wurden die drei quirligen kleinen Racker vorgestellt.

Voriger Artikel
Hier entsteht das neue Breitensportzentrum von 96
Nächster Artikel
Kultur macht Schule

Das Zeug zu den neuen Lieblingen im Zoo: die Erdmännchen mit ihrem dreifachen Nachwuchs.

Quelle: Philipp von Ditfurth

Hannover. 16 Mitglieder zählt die Erdmännchen-Familie im Zoo nun. Vater Friedrich behält vom Termitenhügel den Überblick über Familie und Besucher – unten erkunden die drei Kleinen das Gehege. Sie klettern auf Äste und üben sich in der Vorwärtsbewegung. Immer gut bewacht von den älteren Geschwistern und Mutter Mausi.

Der Zoo hat die neuen Nachkommen der Erdmännchen vorgestellt.

Zur Bildergalerie

Bei ihrer Geburt am 24. Juli wogen die Erdmännchen-Babys gerade mal 25-36 Gramm. Erst nach 14 Tagen öffneten sie die Augen und folgten dann langsam ins Freie. Jetzt, fünf Wochen, später sind sie schon deutlich sicherer. Und viele Zoo-Besucher haben nun neue Lieblinge.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

So war die TKH-Turngala 2018

Mit Reifen oder am Reck: Die Turngala des Turn-Klubbs Hannover (TKH) hatte einiges zu bieten.