Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Exponate der Ideen-Expo 2017 vorgestellt

Ideen-Expo Erste Exponate der Ideen-Expo 2017 vorgestellt

Auf der Pressekonferenz zur Ideen-Expo 2017 wurden jetzt die ersten Exponate vorgestellt. Die Ideen-Expo, welche am 10.Juni in Hannover beginnt, lädt dieses Mal seine Besucher zum Selbermachen ein. 

Voriger Artikel
Gedenkfeier für Stadtplakettenträgerin Lore Henkel
Nächster Artikel
Familie Wierse testet E-Golf eine Woche im Alltag

Ideen-Expo 2017

Quelle: Tim Schaarschmidt

Hannover. Manche der jungen Besucher dürften dann sogar mit einem eigenen Laufrad nach Hause gehen. Bei der Handwerkskammer können Jugendliche in anderthalb Stunden aus Holz einen Rahmen für das Rad #kadra bauen und gestalten. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies probierte das Rad gestern bei der Vorstellung gleich aus - es lief wie geschmiert.

Auf der Pressekonferenz zur Ideen Expo 2017 werden die ersten Exponate vorgestellt. 

Zur Bildergalerie

Einfach und zugleich erstaunlich ist auch die Batterie aus kompostierbaren Materialien, die sich Auszubildende der Firmen Albemarle und Chemetall überlegt haben. Besucher können sie auf der Ideen-Expo mit wenigen Handgriffen selbst zusammenbauen: drei Plättchen aus Magnesium, Filterpapier und Aktivkohle, etwas Salzlösung und Kabel reichen aus, um einen kleinen Ventilator anzutreiben. Alltagstauglich ist die Magnesium-Luft-Batterie allerdings nicht, erklärt die angehende Chemielaborantin Julia Gallien. „Das Magnesium verbraucht sich bei der chemischen Reaktion.“

Ein Auto, das in fast jede Parklücke passt, bringt die ZF Friedrichshafen AG mit auf die Ideen-Expo. Das Konzeptfahrzeug kann mit seiner Vorderachse einen Einschlagwinkel von 75 Grad erreichen. Ein zusätzlicher Antrieb an der Hinterachse unterstützt die feinen Lenkbewegungen der Vorderachse.

bil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Tummelplatz der Lüste 2017 vor der Marktkirche

Der Tummelplatz der Lüste ist wieder da – nach 15 Jahre Pause. Schwule und Lesben feiern jetzt nicht auf dem Opernplatz, sondern vor der Marktkirche. Neben einer Bühne mit Musik und Essständen präsentieren sich Lokalmatadore wie Matthias Heese, der am Marstall exklusive Herrenunterwäsche verkauft.