Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Es ist Frühling – vorerst nur im Gartencenter

Bunte Pracht Es ist Frühling – vorerst nur im Gartencenter

Bisher hat der Frühling in Hannover nur angedeutet, dass es ihn gibt. Doch die Wetteraussichten sind gut. Und in den Blumenläden und Gartencentern steht schon bunte Blumenpracht bereit, um in Gärten und auf Balkonen platziert zu werden.

Voriger Artikel
Klärwerk erklärt: Stadt bietet Führungen an
Nächster Artikel
Digitale Pflanzenpflege gewinnt Cebit-Preis

Hannover . Die nächsten Tage werden noch einmal ungemütlich, nachts wird es kalt – vereinzelt ist sogar Bodenfrost möglich. Doch zum Wochenende hin soll der Frühling kommen.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn blühen überall die Blumen in ihrer vollen Pracht.

Zur Bildergalerie

Krokusse sind zumeist schon verblüht, dafür zeigen sich Osterglocken derzeit in ihrer vollen Pracht. In den Blumengeschäften und Gartencentern stehen Primeln, andere Frühjahrsblüher und Saatmischungen bereit, um Farbakzente in den Gärten zu setzen, die noch winterlich kahl aussehen.

Und wer seine Balkonkästen bepflanzt oder die Beete mit blühenden Pflanzen bestückt, der bekommt garantiert gute Laune und Lust auf schöne Frühlingstage im Grünen.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Kanupolo-Meisterschaft am Maschsee

250 Wassersportler kämpfen um die Deutsche Meisterschaft im Kanupolo.