Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Leicht verletzt: Radlerin muss Transporter ausweichen
Hannover Aus der Stadt Leicht verletzt: Radlerin muss Transporter ausweichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 29.05.2018
Die Polizei sucht Zeugen, die den weißen Transporter gesehen haben. Quelle: dpa
Hannover

Eine 22-jährige Radfahrerin ist am Dienstag auf dem Stockhardtweg in Limmer leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben musste sie gegen 13.20 Uhr einem weißen Transporter mit roter Aufschrift ausweichen, der ihr mittig auf der Fahrbahn entgegenkam. Die 22-Jährige stürzte und kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. „Der Fahrer des Transporters kümmerte sich nicht um die junge Frau, sondern setzte seine Fahrt offenbar unbeirrt fort“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Das Fahrzeug verschwand in Richtung Wunstofer Landstraße. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon (05 11) 109 18 88 zu melden.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anklage geht im Prozess gegen Jan B. davon aus, dass er Spuren verwischen wollte. Am Freitag wird das Urteil erwartet. Die Zukunft der ältesten hannoverschen Sauna ist aber immer noch ungewiss.

01.06.2018

Vor dem Amtsgericht Hannover hat sich ein Iraker wegen mehrerer Wohnungseinbrüche verantworten müssen. Er hatte damit seine Drogensucht finanziert.

01.06.2018

Die Feuerwehr hat am Dienstag entlang der Bahnstrecke zwischen Lehrte und Hämelerwald mehrere Böschungsbrände bekämpft. Auch die Autobahn 2 Richtung Braunschweig war betroffen. Gebrannt hat es auch in einer Straße in Hannover Die Bahn musste den S-Bahn-Verkehr nach Lehrte und Celle unterbrechen.

29.05.2018