Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Falschfahrer verursacht Unfall im Kreisverkehr
Hannover Aus der Stadt Falschfahrer verursacht Unfall im Kreisverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 08.09.2009

Ein 47 Jahre alter Autofahrer war bei dem Versuch, dem Falschfahrer auszuweichen, mit seinem Wagen frontal gegen eine Ampel gekracht, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde der 47-Jährige schwer und seine 56 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt.

Der Falschfahrer blieb unverletzt. Als er nach dem Unfall sein Auto an den Rand des Kreisverkehrs fahren wollte, kollidierte er noch mit dem Auto eines 48-Jährigen. Dabei blieb es bei einem Blechschaden.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirkt sie oder wirkt sie nicht? Die Stadt will sich zur Bewertung der umstrittenen Umweltzone eigentlich erst äußern, wenn 2010 alle Autos mit roten und gelben Plaketten aus der Kernstadt ausgeschlossen sind und Untersuchungsergebnisse vorliegen. Jetzt aber hat ein Bericht des Umwelt-Fachbereichs die Debatte hochkochen lassen.

Conrad von Meding 07.09.2009

Das Einbecker Brauhaus kann sich vorstellen, sowohl die Marke Gilde als auch die hannoversche Brauerei in der Südstadt zu übernehmen. Das hat Marketingdirektor Andreas Berndt jetzt auf Anfrage bestätigt.

Bernd Haase 07.09.2009

Die Stadt Hannover plant eine weitere Integrierte Gesamtschule. Offenbar soll die neue IGS in Vahrenwald entstehen, sofern Eltern und Lehrer dies befürworten.

Bärbel Hilbig 08.09.2009