Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fans stehen stundenlang für Dat Adam an

Schlange vor dem Capitol Fans stehen stundenlang für Dat Adam an

Das Trio Dat Adam tritt am Freitagabend im Capitol auf. Schon um 13 Uhr standen die Fans der Band am Schwarzen Bären für das Konzert an, kurz vor Beginn reichte die Schlange über die gesamte Benno-Ohnesorg-Brücke. 

Voriger Artikel
Der Wächter der Zahlen verlässt die Stadt
Nächster Artikel
38-Jährige verliert Kontrolle und kracht in drei Autos

Anstehen für Dat Adam: Das Capitol am Freitagabend.

Quelle: privat

Hannover. Es ist keine Schande noch nie etwas von Dat Adam gehört zu haben, die Band zu kennen lohnt sich trotzdem. Am Freitagabend tritt das Trio im Capitol auf, bereits sechs Stunden vor Konzertbeginn standen die ersten Fans der Band am Schwarzen Bären. Kurz vor Konzertbeginn reichte die Schlange bis über die Benno-Ohnesorg-Brücke.

Anstehen für Dat Adam.

Quelle: HAZ

Dat Adam besteht aus den Youtube-Künstlern Ardy (Ardian Bora), Taddl (Thadeus Tjark) und dem Musikproduzenten Marley (Marius Ley). Ihr Studioalbum "Hydra 3D" schaffte es 2016 bis auf Platz fünf der deutschen Albumcharts. Dat Adam selbst beschreiben ihre Musik als "Cyber Rap", und tatsächlich ist das Trio im Internet mindestens genauso zuhause wie auf der Bühne, auf Youtube haben ihre Songs über 4,5 Millionen Aufrufe. 

naw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Schüsse lösen sich aus Maschinenpistolen der Polizei

Zwei Mal haben sich in dieser Woche Schüsse aus Maschinenpistolen von Polizisten gelöst, die auf den Weihnachtsmärkten für Sicherheit sorgen sollen. Verletzt wurde niemand.