Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
„Festgehalten“: Endspurt beim HAZ-Fotowettbewerb

Winterbilder „Festgehalten“: Endspurt beim HAZ-Fotowettbewerb

Endspurt beim HAZ-Fotowettbewerb: Der Wettbewerb unter dem Motto „Winterzeit in Hannover“ läuft heute aus. Schicken Sie uns noch heute Ihre Aufnahmen zu den ersten Wintertagen in Hannover.

Voriger Artikel
Zoll findet 192 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak
Nächster Artikel
Stephan Weil verabschiedet sich aus dem Rathaus

Immer wieder schön: Das hannoversche Rathaus, fotografiert von HAZ-Leser Nassim Hasan.

Quelle: Nassim Hasan

Hannover. Die HAZ-Redaktion sucht auch im Winter wieder die schönsten Leserbilder. Das Motto der neuen Runde des Fotowettbewerbs "Festgehalten" lautet: „Weihnachten, Silvester und die ersten Wintertage in Hannover“. Ob Adventsstimmung, weihnachtliche Schnappschüsse oder Aufnahmen verschneiter Winterlandschaften – wir freuen uns über Ihre Fotos, wenn sie in der Region Hannover aufgenommen worden sind. Einsendeschluss ist der 31. Januar. Wer mitmachen möchte, kann seine maximal drei Bilder an die Mailadresse online@haz.de schicken. Bitte achten Sie auf ein Bildformat wie JPEG, eine ausreichende Auflösung (mindestens 1 MB), eine kurze Notiz, wo das Bild entstanden ist, sowie Adresse und Telefonnummer. Natürlich bekommen die Gewinner wieder einen schönen Preis – und die schönste Aufnahme wird in der HAZ abgedruckt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ geht in die nächste Runde. Da die Festtage vor der Tür stehen, hat die HAZ-Redaktion ein naheliegendes Thema gewählt: „Weihnachten, Silvester und die ersten Wintertage in Hannover“.

Zur Bildergalerie

Mit der Teilnahme an unserem kostenlosen Fotowettbewerb werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Einsender der Fotos müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Beschäftigte der Mediengruppe Madsack und ihre Familienangehörigen sind ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er die alleinigen Verwertungsrechte an seinem eingereichten Foto sowie das Einverständnis der abgebildeten Personen hat. Der Teilnehmer räumt der Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG das Recht ein, seine Fotos unentgeltlich in der HAZ, hier auf haz.de und weiteren Madsack-Apps zeitlich und örtlich unbegrenzt zu veröffentlichen und zu verbreiten. Welche Fotos veröffentlicht werden, entscheidet die HAZ-Redaktion. Sie bestimmt die Gewinner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier finden Sie die Bilder vom vergangenen Fotowettbewerb „Festgehalten" :

Diese Aufnahme hat Eckhard Maurer von seinem Büro aus aufgenommen.

Zur Bildergalerie

Von Jan Sedelies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schnee und frostige Temperaturen
Schneegestöber: Der kleine Yuri legt das  Grün wieder frei.

Hannover schlittert, schippt und rodelt, denn der Schnee ist zurück. Auch in den kommenden Tagen soll es winterlich bleiben, denn die Temperaturen bleiben unter Null. Aber aufgepasst: Bei allem Spaß gibt es auch das eine oder andere zu bedenken.

mehr
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Anzeige
So übt Hannovers Feuerwehr den Ernstfall

Beim Trainingscamp in Osterheide trainierten rund 200 Feuerwehrleute, was zu tun ist, wenn es brenzlig wird. Ein Rundgang über den Truppenübungsplatz, der sonst von der Bundeswehr genutzt wird.