Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
"Antänzer" vom Steintor festgenommen

25-Jähriger in Gewahrsam "Antänzer" vom Steintor festgenommen

Am Montag hat die Polizei am Steintor einen 25-jährigen Mann aus Nordafrika festgenommen, der mit dem sogenannten Antänzer-Trick einem 29-Jährigen die Geldbörse gestohlen hatte.

Voriger Artikel
150 Pegida-Anhänger demonstrieren am Georgsplatz
Nächster Artikel
Das Stück zum Trick

Angetanzt - und Tasche geklaut. Am Steintor kommt es immer wieder zu diesen Trickdiebstählen.

Quelle: Petrow

Hannover. Die Besatzung eines Streifenwagens war gegen 6 Uhr in der Scholvinstraße auf zwei Männer aufmerksam geworden, die hintereinander herliefen. Als die Beamten beide zur Rede stellten, wurde schnell klar, dass der 25-Jährige sein Opfer „angetanzt“ hatte – umtanzt, ihm ein Bein gestellt und ihm so die Geldbörse entwendet. Doch der 29-Jährige nahm umgehend die Verfolgung des Trickdiebs auf. Der Nordafrikaner sitzt im Polizeigewahrsam. Er soll im beschleunigten Verfahren in den nächsten Tagen dem Richter vorgeführt und verurteilt werden.

Der "Antänzer"-Trick ist der Polizei Hannover bereits seit Längerem bekannt. Bereits vor gut zwei Jahren hatte die Polizeidirektion das Problem erkannt und eine Ermittlungsgruppe gebildet, die sich ausschließlich mit der Aufklärung von Taschendiebstählen befasst.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

So funktioniert die KATWARN-App

Stadt und Region informieren die Bürger jetzt auch via Smartphone, wenn etwa eine Bombenentschärfung ansteht oder ein Großbrand ausgebrochen ist und Gefahr für die Anwohner besteht. So funktioniert KATWARN.