Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "Antänzer" vom Steintor festgenommen
Hannover Aus der Stadt "Antänzer" vom Steintor festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 11.01.2016
Angetanzt - und Tasche geklaut. Am Steintor kommt es immer wieder zu diesen Trickdiebstählen. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

Die Besatzung eines Streifenwagens war gegen 6 Uhr in der Scholvinstraße auf zwei Männer aufmerksam geworden, die hintereinander herliefen. Als die Beamten beide zur Rede stellten, wurde schnell klar, dass der 25-Jährige sein Opfer „angetanzt“ hatte – umtanzt, ihm ein Bein gestellt und ihm so die Geldbörse entwendet. Doch der 29-Jährige nahm umgehend die Verfolgung des Trickdiebs auf. Der Nordafrikaner sitzt im Polizeigewahrsam. Er soll im beschleunigten Verfahren in den nächsten Tagen dem Richter vorgeführt und verurteilt werden.

Der "Antänzer"-Trick ist der Polizei Hannover bereits seit Längerem bekannt. Bereits vor gut zwei Jahren hatte die Polizeidirektion das Problem erkannt und eine Ermittlungsgruppe gebildet, die sich ausschließlich mit der Aufklärung von Taschendiebstählen befasst.

tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

150 Anhänger der islamfeindlichen Pegida haben sich Montagabend auf dem Georgsplatz versammelt und ihren "Spaziergang" absolviert. Diesmal waren sie nicht nur gekommen, um gegen eine angebliche Überfremdung zu protestieren. Sie wollten auch das einjährige Bestehen der Gruppierung in Hannover zelebrieren.

11.01.2016
Aus der Stadt Entsorgung der gelben Säcke - Remondis räumt ein: Es läuft nicht

Das private Abfallentsorgungsunternehmen Remondis hat erstmals zugegeben, erhebliche Probleme mit der Entsorgung der gelben Säcke zu haben. Das Unternehmen hat die Abfuhr im Umland der Wertstoffsäcke unterschätzt. Es bleibt die Frage: War mit der Ausschreibung alles in Ordnung?

Mathias Klein 14.01.2016
Aus der Stadt Kultkneipe in der Altstadt - Schwulenlokal Burgklause wird 50

Homosexuelle und Heterosexuelle, Alt und Jung – seit 50 Jahren kommen sie in der Kultkneipe Burgklause in Hannovers Altstadt zusammen. Dieses Jahr feiert der jetzige Betreiber Harald Göpel den runden Geburtstag des Schwulenlokals. Gegründet wurde die Klause übrigens von zwei Lesben.

Juliane Kaune 14.01.2016
Anzeige