Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Frau bei Wohnungsbrand

Podbielskistraße Feuerwehr rettet Frau bei Wohnungsbrand

Feuerwehrleute haben am Freitag eine leblose Frau aus einer brennenden Wohnung gerettet. Zwei Atemschutztrupps entdeckten die 61-Jährige am frühen Abend in der verqualmten Hochparterrewohnung in der Podbielskistraße im Stadtteil Groß Buchholz.

Voriger Artikel
400 Jugendliche haben ein Date mit der Zukunft
Nächster Artikel
Droht Sprengel-Fassade der "Totalschaden"?

Symbolbild

Quelle: dpa

Hannover. Gegen 17 Uhr wurde die Feuerwehr wegen starkem Rauch, der aus einer Wohnung drang, in die Podbielskistraße gerufen. Ob sich noch Personen in der Wohnung des Mehrfamilienhauses befanden, war zunächst unklar. Als Feuerwehrleute in die betroffene Wohnung kamen, fanden sie eine leblose 61-jährige Frau. Sie wurde umgehend in eine Klinik gebracht.

Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Wohnung entraucht werden und ist vorerst nicht bewohnbar. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache lagen am Abend keine Angaben vor.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

So war der Auftakt des Liederfestes

Das Liederfest der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover ist gestartet. In diesem Jahr steht es unter dem Motto "Johannes Brahms in Hannover".