Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Feuerwehr rettet Fuchs aus Regenrückhaltebecken
Hannover Aus der Stadt Feuerwehr rettet Fuchs aus Regenrückhaltebecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 09.06.2017
Rettung naht: Die Feuerwehr befreit den Fuchs aus dem Regenrückhaltebecken. Quelle: Feuerwehr Hannover
Hannover

Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, stand der Fuchs schon bis zum Bauch im Wasser. Da das Becken mit einer glatten Kunststofffolie ausgelegt ist, konnte sich das Tier nicht selbst befreien. 

Mit Hilfe einer tragbaren Leiter und einem alten Reifen gelang es einem Feuerwehrmann, das Tier zu greifen. Nach seiner Rettung wurde der Fuchs gleich wieder ausgewildert

Aus einem Regenrückhaltebecken auf der Deponie Lahe hat die Feuerwehr einen Fuchs befreit.

sbü/r

Hans Georg Näder, der Firmenchef des Prothesen-Herstellers Ottobock in Duderstadt, erhält den diesjährigen Leibniz-Ring des Presseclubs Hannover. Näder zeichne sein herausragendes Engagement für den medizinischen Fortschritt aus, begründete der Presseclub am Freitag die Wahl des 20. Preisträgers.

Gunnar Menkens 09.06.2017

An Himmelfahrt erst wurde die Freibadsaison in Hainholz eröffnet, jetzt ist sie bereits wieder unterbrochen. Der Grund: Das Wasser im Hainhölzer Naturbad ist verunreinigt. Die Stadt hofft, dass im Laufe der kommenden Woche wieder geöffnet werden kann.

09.06.2017

Das Wetter in Niedersachsen wird etwas sommerlicher, bleibt aber unbeständig. Nach Unwettern an Pfingsten und teilweise orkanartigen Böen unter der Woche, soll es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) am Wochenende zwar etwas ruhiger, aber dennoch nicht beständig sommerlich werden. 

09.06.2017