Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Feuerwehreinsatz am Klagesmarkt
Hannover Aus der Stadt Feuerwehreinsatz am Klagesmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 16.05.2016
Starker Rauch durch trockenes Laub: Die Feuerwehr musste zum Klagesmarkt ausrücken. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

In einem Mehrfamilienhaus am Klagesmarkt ist es am Sonntagabend gegen 21 Uhr zu starker Rauchbildung gekommen. In einem Lichtschacht im Hauseingang habe laut Feuerwehr trockenes Laub und Unrat Feuer gefangen. Der Rauch soll durch das Treppenhaus gezogen sein, wo er sich im Dachgeschoss gesammelt habe. Die Anwohner im obersten Stockwerk begaben sich auf die anliegende Dachterrasse, da sie einen Brand vermuteten.

Zur Galerie
Starker Rauch durch trockenes Laub: Die Feuerwehr musste zum Klagesmarkt ausrücken.

Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort, betreute die beiden 40-jährigen Bewohner auf der Terrasse und entlüftete das Treppenhaus. Verletzt wurde niemand.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Pfingst-Gottedienst im Stephansstift - Wenn Spenden Spaß macht

Der internationale Gottesdienst im Kleefelder Stephansstift war geprägt von guter Stimmung und nachdenklichen Reden. Auch Ministerpräsident Stephan Weil war unter den Gästen und sprach ein Grußwort.

Michael Zgoll 15.05.2016
Aus der Stadt Galopprennen und Drachenbootfestival - 6 Dinge, die man Montag in Hannover machen kann

Heute ist der letzte Tag beim Drachenbootfestival auf dem Maschsee. Dafür geht die Rennsaison auf der neuen Bult mit dem Derby-Trial gerade erst so richtig los. Das und noch viel mehr ist am Montag in Hannover los.

16.05.2016

Nicht nur in Hamburg und Berlin, sondern auch in Hannover konnte man am Sonnabend mit Jamie-Lee mitfiebern. Vor dem Opernhaus war eine Public-Viewing Bühne aufgebaut, doch der Andrang war verhalten: Gerade einmal 200 fröstelnde Fans haben sich dort eingefunden.

Michael Zgoll 15.05.2016
Anzeige