Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehreinsatz am Klagesmarkt

Starker Rauch im Treppenhaus Feuerwehreinsatz am Klagesmarkt

Am Klagesmarkt ist es am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus zu starker Rauchbildung gekommen. Zwei Personen flüchteten aus ihrer Wohnung im Dachgeschoss auf die anliegende Terrasse. Verletzt wurde niemand. 

52.380711 9.727781
Google Map of 52.380711,9.727781
Mehr Infos
Nächster Artikel
700 Besucher beim Pfingstgottesdienst

Starker Rauch durch trockenes Laub: Die Feuerwehr musste zum Klagesmarkt ausrücken.

Quelle: Uwe Dillenberg

Hannover. In einem Mehrfamilienhaus am Klagesmarkt ist es am Sonntagabend gegen 21 Uhr zu starker Rauchbildung gekommen. In einem Lichtschacht im Hauseingang habe laut Feuerwehr trockenes Laub und Unrat Feuer gefangen. Der Rauch soll durch das Treppenhaus gezogen sein, wo er sich im Dachgeschoss gesammelt habe. Die Anwohner im obersten Stockwerk begaben sich auf die anliegende Dachterrasse, da sie einen Brand vermuteten.

In einem Mehrfamilienhaus am Klagesmarkt ist es am Sonntagabend gegen 21 Uhr zu starker Rauchbildung gekommen.

Zur Bildergalerie

Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort, betreute die beiden 40-jährigen Bewohner auf der Terrasse und entlüftete das Treppenhaus. Verletzt wurde niemand.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

S-Bahnverkehr zwischen Hannover und Weetzen gestört

Bei Bauarbeiten am Bahnhof Weetzen ist ein Kabel beschädigt worden. Deswegen kam es am Freitagmorgen zu Behinderungen auf den Linien S1, S21 und S51. Zeitweise fielen die Züge vollständig aus.