Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Flixbus moniert Schäden bei ZOB-Zufahrt
Hannover Aus der Stadt Flixbus moniert Schäden bei ZOB-Zufahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 20.02.2017
Flixbus am ZOB in Hannover. Quelle: dpa
Hannover

Die Infra ist verantwortlich für den Bau der oberirdischen Stadtbahnstrecke für die Linien 10/17 zum Raschplatz. Hinterm Bahnhof ist die komplette Verkehrsführung geändert, Fahrzeuge müssen sich ihre Wege durch Schilderwälder und Umleitungen bahnen. Infra-Sprecher Jens Hauschke sagt, Flixbus habe die Informationen über die störende Ampel nicht rechtzeitig weitergegeben, daher reagiere man erst jetzt. Flixbus-Sprecherin Marika Vetter hält dagegen, man habe die „zuständige Firma“ bereits kontaktiert. Über die genaue Höhe des Gesamtschadens macht sie keine Angaben.

mm

Die Baufehlplanungen an der Medizinischen Hochschule (MHH) werden jetzt auch vom Landesrechnungshof scharf kritisiert. Die unabhängigen Rechnungsprüfer fordern, dass eine eigene Bau- und Betriebsgesellschaft bei den geplanten Hochschulbauten die Bauleitung übernimmt. Zudem schlagen sie einen anderen Standort für das Zentralklinikum vor.

Mathias Klein 23.02.2017

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Leibniz Universität will Sitz des Deutschen Internet-Instituts werden, Lambchop spielt im Capitol, ein Paar verklagt auf Schadenersatz wegen Lärm im Hotel.

20.02.2017

Zwei Männer nahmen einen 22-Jährigen am Sonnabend gegen 4 Uhr in den Schwitzkasten - und klauten sein iPhone 7. Mit ihrer Beute liefen sie vom Waterlooplatz Richtung Schützenplatz. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben. 

19.02.2017