Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Fotograf gewinnt Nachwuchspreis
Hannover Aus der Stadt Fotograf gewinnt Nachwuchspreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 24.08.2014
Von Rüdiger Meise
Der 25-jährige Moritz Küstner hat den Jugendfotopreis 2014 gewonnen. Quelle: Finja Schlake
Anzeige
Hannover

Küstner hatte als Beitrag eine Reportage über eine mit HIV infizierte Frau in Estland vorgelegt, die mit ihrer Familie auf engstem Raum lebt. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Hannoveranerin Patricia Kühfuss. Sie porträtierte Teilnehmer des Rollenspiels „LARP“. Dabei schlüpfen die Spieler in fiktive Kostüme und Rollen.

Küstner hat für seine Reportage eine Woche bei der Familie der HIV-infizierten jungen Estin Margarita verbracht. Sie lebt mit drei Kindern und ihrem Freund in einer Einzimmerwohnung mit einem Wohnbereich von nur zehn Quadratmetern. Weder ihre Kinder noch ihr Freund wissen von ihrer HIV-Infektion. „AIDS ist in den baltischen Staaten ein Tabuthema“, sagt Küstner, der die 25-Jährige über eine Hilfsorganisation kennengelernt hatte. „Moritz Küstner nimmt den Betrachter selbst in intime Momente des Zusammenlebens mit, ist immer nah dran, sogar näher als der unwissende Freund“, lobt die Jury.

Für den 25-jährigen Fotografen war die Woche eine bewegende Erfahrung. „Es war sehr anstrengend, diese Nähe und Enge bis in die Nacht auszuhalten“, sagt er. Das Ergebnis ist „eine besonders anrührende Reportage“, bei der der Fotograf „immer warmherzig und mitfühlend bleibt“, wie die Jury findet.

Die Preise werden Mitte September im Rahmen der Messe photokina in Köln verliehen. Dann wird auch die Rangfolge der Preisträger bekannt gegeben. Dotiert ist der Deutsche Jugendfotopreis insgesamt mit 15 000 Euro. Finanziert wird er vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Festival am Wochenende - Fuchsbau lädt zur Stadtflucht ein

Das Musik- und Aktionsfestival bei Springe präsentiert urbane Kunst und Musik in lauschiger Umgebung. Von Freitag bis Sonntag wird auf dem Rittergut Wederade gefeiert.

Rüdiger Meise 24.08.2014

Mit einer Annonce im Internet, in der eine Wohnung im Edelquartier „Mosaik Eilenriede“ zum Spottpreis angeboten wurde, haben Betrüger versucht, bei Wohnungslosen abzukassieren.

Michael Zgoll 24.08.2014

Viel Spaß mit Pferden, Hunden und Hubschraubern: Fast 500 Kinder haben am Donnerstag die Kaserne in der Tannenbergallee am Tag der offenen Tür besucht.

21.08.2014
Anzeige