Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Friedrichswall ist am Wochenende gesperrt

Maikundgebungen Friedrichswall ist am Wochenende gesperrt

Wegen der Feierlichkeiten zum 1. Mai kommt es am Wochenende zuvor im Bereich vor dem Neuen Rathaus zu Verkehrsbehinderungen. Der Friedrichswall wird zwischen Culemannstraße und Willy-Brandt-Allee zeitweise vollständig gesperrt.

Voriger Artikel
Zöllner finden 6,4 Kilogramm Marihuana in Auto
Nächster Artikel
So will Hannover künftig gegen Trinker vorgehen

Hannover. Kundgebung und Demokratiefest sind die bewährten zentralen Elemente, wenn der Deutsche Gewerkschafts Bund (DGB) den ersten Mai als Tag der Arbeit begeht. Das ist auch am Montag so. Um 9 Uhr beginnt am Freizeitheim Linden eine Auftaktkundgebung mit anschließendem Demonstrationszug zum Trammplatz vor dem Neuen Rathaus. Dort sind von 11 Uhr an bei der zentralen Kundgebung unter anderem DGB-Geschäftsführer Reiner Eifler, Oberbürgermeister Stefan Schostok und der Landesbezirksleiter der Gewerkschaft Verdi, Detlef Ahting, als Redner angekündigt. Das Motto der Maifeier lautet „Wir sind viele. Wir sind eins.“

Am Mittag beginnt auf der Grünfläche neben dem Trammplatz das Fest der Demokratie mit Rock- und Popmusik, Kinderprogramm und vielen Infoständen. Bereits am Vorabend tritt der Kabarettist Robert Griess von 20 Uhr an im Festzelt mit seinem Programm „Hauptsache, es knallt“ auf. Karten kosten an der Abendkasse 13 Euro.

Wegen der Maifeier kommt es zu Verkehrseinschränkungen. Am 30. April wird die südliche Fahrspur des Friedrichswalls zwischen Culemann und Willy-Brandt-Allee von 17.30 Uhr an gesperrt. Am 1. Mai sperrt die Stadt den Friedrichswall und die Willy-Brandt-Allee zwischen 8 und 19 Uhr komplett. Die Regelung gilt auch für mehrere Zufahrtstraßen wie die Osterstraße sowie kurzzeitig für die Straßen, die der Demozug aus Linden Richtung Innenstadt nimmt.

Der Großraum Verkehr Hannover weist darauf hin, dass Mainelken und Mai-Pins des DGB nicht mehr wie früher üblich als Fahrschein für Busse und Bahnen gelten.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Mit Jägern auf der Pirsch

Auf der Pirsch mit Jäger Heinz Pyka.