Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fürstliche Pläne für die Marienburg

Serien-Dreh Fürstliche Pläne für die Marienburg

Besucheranstieg im vergangenen Jahr, große Pläne für die neue Saison: Im Sommer wird auf der Marienburg wieder fürs Fernsehen gedreht, dieses Mal sogar als internationale Gemeinschaftsproduktion einer australischen Filmfirma und des NDR. Und neue Programmangebote für Besucher gibt es auch.

Voriger Artikel
Knackis verurteilen Attacke auf 15-Jährige in Hannover
Nächster Artikel
Flugzeiten dürfen sich nicht nachträglich ändern

Das Welfen-Schloss Marienburg südlich von Hannover.

Quelle: Peter Steffen

Hannover. Zufriedene Rückschau und erwartungsvoller Ausblick auf der Marienburg: Das Welfenschloss bei Pattensen hat im vergangenen Jahr die Zahl seiner Besucher auf 165000 Gäste steigern können, was einem Anstieg um 2,5 Prozent entspricht. "Und wir werden auch in der neuen Saison daran arbeiten, den Ruf der Marienburg als attraktives Ausflugsziel auszubauen", sagt Schlossverwalter Mauritz von Reden. Zwölf Prozent derjenigen, die Schlossführungen, Konzerte oder die Schlossgastronomie besuchen, kommen mittlerweile aus dem Ausland. Auch als Drehort für Filmteams hat die Burg inzwischen offenkundig ein gutes Image: Nachdem gerade die Arbeiten für das NDR-Fernsehmärchen "Allerleirauh" abgeschlossen wurden, hat sich ab Mitte Juni bereits die nächste, deutlich größere Produktion angekündigt.

Bis in den September hinein dreht dort die australische Produktionsfirma Southern Star in Kooperation mit dem NDR die Jugendserie "In your Dreams", die weltweit verkauft werden soll (siehe nebenstehenden Text). In dieser Fernsehserie werde die Marienburg - anders als in "Allerleirauh" - auch deutlich als solche zu erkennen sein, freut sich von Reden. "Es ist uns gelungen, die Marienburg auf die mediale Ebene zu bringen", sagt er. Das ist gut für den überregionalen Ruf - und wird sicher einen Teil dazu beitragen, das Schloss noch bekannter zu machen.

Doch auch am Angebot der Veranstaltungen und Führungen wird weiter gefeilt, gestern hat von Reden das aktuelle Jahresprogramm präsentiert. Neu ist zunächst einmal ab April eine Möglichkeit, die Marienburg zu erreichen: Dann fährt an den Wochenenden der "Schloss Marienburg Express", eine blau-weiße Bimmelbahn, ab Nordstemmen den Berg hinauf bis vors Tor. Neu hinzugekommen sind auch Führungen durch den bisher nicht für Besucher zugänglichen Schlosspark - zunächst lediglich für Gruppen, um die Resonanz zu testen. Sie führen unter anderem zur Ruine der nie fertig gestellten Orangerie. "So lässt sich für die Gäste erstmals erleben, warum die Marienburg als unvollendet gilt", sagt von Reden.

Erweitert wurde die Anzahl so genannter Theaterführungen, bei dem Schauspieler in historische Rollen aus der Geschichte des Welfenschlosses schlüpfen. "Es gab zuletzt lange Wartelisten, weil wir mit einem so großen Zuspruch nicht gerechnet hatten, sagt von Reden. Insgesamt gibt es 14 Führungen zu bestimmten Themen und noch einmal die gleiche Anzahl speziell für Kinder. Neu sind Ferienprogramme mit unterschiedlichen Aktionen in den Sommer- und Herbstferien.

Auch Konzerte im Rittersaal und im Innenhof stehen wieder im Kalender. Zehn Veranstaltungen sind geplant, darunter am Donnerstag, 5. Juli, und Freitag, 21. September, mit Preisträgern des Internationalen Violinwettbewerbs. Wegen des großen Erfolges erneut angeboten werden das "Schloss Marienburg Tattoo" mit Dudelsackspielern und Trommeln am Freitag, 6. Juli, und Sonntag, 8. Juli, sowie das "Best of Kleines Fest" mit Kleinkünstlern aus den Herrenhäusern Gärten am Sonntag, 26. August. Mehr zum Programm unter www.schloss-marienburg.com.

Seriendreh im Schloss

Die Fernsehserie "In your Dreams", die von Ende Juni bis in den September hinein auf der Marienburg gedreht wird, stellt eine neue Dimension für das Schloss als Filmkulisse dar - und auch für die Region insgesamt. Schließlich werden 26 Folgen produziert, die weltweit verkauft werden sollen. Die Jugendserie ist ein Gemeinschaftsprojekt der australischen Firma Southern Star, einer Tochter des Endemol-Konzerns, und des NDR in Hamburg. Als örtliche Produktionsfirma ist TV Plus aus Hannover dabei.

Erzählt wird die Geschichte eines 15-jährigen Zwillingspaars aus Australien, das bei den etwas schrulligen adligen Verwandten auf deren Schloss zu Besuch ist und sich dort über manches wundert. Derzeit laufen die Castings für die sechs Haupt- und weitere 70 Episodendarsteller in Hamburg, wie Natascha Unbehaun, Redaktionsleiterin von TV Plus, berichtet. Gesucht werden deutsche und australische Darsteller. Für den NDR ist es die dritte Kooperation mit Southern Star. Sehr erfolgreich war zuletzt die in Deutschland im KI.KA gezeigte Gemeinschaftsproduktion "Emmas Chatroom", an der ebenfalls TV Plus beteiligt war und die in 70 Länder verkauft wurde. Beim NDR ist man begeistert von der Marienburg: "Das ist Norddeutschlands Neuschwanstein."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Marienburg
Die 30-jährige Tourismusbetriebswirtin Stefanie Hentschel ist die neue Leiterin der Marienburg.

Für die Nachfolge des langjährigen Schlossverwalters Mauritz von Reden gibt es jetzt eine hausinterne Lösung auf der Marienburg. Stefanie Hentschel, seit fünf Jahren vor allem im Vertrieb und im Marketing des Schlosses tätig, hat die Schlossverwaltung übernommen.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Mickie Krause tritt auf der Gilde-"Schwooof"-Party auf

Schlagerstar Mickie Krause steht bei der Gilde-"Schwooof"-Party auf der Bühne.