Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fußballfans trotzen Hitze beim Public Viewing in Hannover

Heißer Sieg Fußballfans trotzen Hitze beim Public Viewing in Hannover

Zehntausende Fußballfans haben am Sonnabend den 4:0-Sieg der DFB-Elf gegen Argentinien beim Public Viewing in Hannover verfolgt. Trotz der hohen Temperaturen hatten die Sanitäter weniger Einsätze als befürchtet.

Voriger Artikel
Motorradfahrer bei Unfall in Hannover lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Hannovers Kampfmittelspezialisten in der Krise

An der Parkbühne hatte die Feuerwehr mit einem Löschschlauch einen riesigen Springbrunnen installiert.

Quelle: Martin Steiner

Trotz Tropentemperaturen haben Niedersachsens Fußballfans temperamentvoll den fantastischen 4:0-Sieg der DFB-Elf im WM-Viertelfinale gegen Argentinien gefeiert. Beim Public Viewing in Hannover sorgte die Feuerwehr mit Wasserspritzen immer wieder für Abkühlung in der Menge auf den Plätzen an der Parkbühne und an der Stammestraße. Kurz nach dem Abpfiff bildete sich in der Innenstadt ein Autokorso. Die hupenden Fahrzeuge wurden von vielen Hundert fahnenschwenkenden Fußgängern unterstützt.

Wegen der großen Hitze war die Beteiligung am Public Viewing nicht ganz so groß wie beim 4:1-Sieg gegen England. Rund 18.000 Anhänger des DFB-Teams feierten nach Angaben der Stadt Hannover unter freien Himmel an den beiden zentralen Plätzen. 1500 Fans verfolgten aus Schutz vor der Sonne die Partie auf einer großen Leinwand in der AWD-Hall. Insgesamt 52 Mal mussten die Sanitäter tätig werden, vier Personen wurden in Krankenhäuser gebracht.

Deutschland gewinnt gegen Argentinien und Hannover feiert: Bilder vom Public Viewing und den Autokorsos.

Zur Bildergalerie

Zahlreiche Fans verfolgte das WM-Viertelfinale in durchnässten T-Shirts und Deutschland-Trikots. Insgesamt nahmen mehr als 30 000 Fans in Hannover die zahlreichen Public Viewing-Angebote rund um das WM-Stadion von 2006 an. Die AWD-Arena selbst blieb allerdings geschlossen. Neben der Feuerwehr hatte auch das Rote Kreuz den Sanitätsdienst rund um das Argentinien-Spiel erheblich verstärkt.

dpa / frs / mak

So haben die Hannoveraner die bisherigen Spiele der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing erlebt:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
WM-Viertelfinale
So jubeln Sieger: Die deutschen Spieler feiern ausgelassen den 4:0-Sieg.

Was für ein rauschendes Fußball-Fest: Deutschland steht nach einem glanzvollen 4:0-Sieg über Argentinien im WM-Halbfinale. Die Tore erzielten Thomas Müller, Arne Friedrich und zweimal Miroslav Klose.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Kanupolo-Meisterschaft am Maschsee

250 Wassersportler kämpfen um die Deutsche Meisterschaft im Kanupolo.