Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 13.09.2015
Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Nach Polizeiangaben hatte die 65-Jährige gegen 9:10 Uhr die Kreuzung an der Ritter-Brüning-Straße in Richtung der Stadtbahnhaltestelle Allerweg überquert, ohne dabei den Fußgängerüberweg zu benutzen. Eine in den Allerweg abbiegende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst die Frau mit ihrem Ford Fiesta. Die Fußgängerin erlitt mehrere Knochenbrüche und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter (0511) 109-1888 zu melden.

frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Schauspiel Hannover 4000 Besucher kommen zum Hoffest - 4000 Besucher kommen zum Hoffest

Selbst vom Regen am späten Abend ließen sich die rund 4000 Besucher nicht vom Feiern abhalten: Bis weit nach Mitternacht feierten Künstlerhaus und Schauspiel das traditionelle Hoffest. Zu dem waren auch Flüchtlinge aus Hannover eingeladen - und mehr als 50 kamen.

16.09.2015

Nach dem Messerangriff auf einen Kurden hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 50-Jährige stellte sich in der Nacht. Er soll an dem Angriff beteiligt gewesen sein, der sich nach einer Anti-PKK-Demo am Steintor ereignete. Der 26-jährige Kurde wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

13.09.2015

Befürchten Sie, Ihrer Wohnung fehlt das gewisse Etwas? Oder suchen Sie noch nach einer beeindruckenden Halloweendekoration? Wie wäre es mit einer aufreizenden Schaufensterpuppe als Kleiderständer oder einem gigantischen Grusel-Osterhasen für den Vorgarten?

16.09.2015
Anzeige