Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gartenlaube bei Brand stark beschädigt
Hannover Aus der Stadt Gartenlaube bei Brand stark beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 06.04.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten mehrere Passanten gegen den Notruf gewählt, nachdem sie die brennende Gartenlaube in der Kolonie "Alte Treue" bemerkt hatten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude in Vollbrand - es wurde erheblich beschädigt und ist derzeit nicht nutzbar. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Lauben konnte durch das schnelle Eingreifen der Brandbekämpfer verhindert werden.

Beamte des Zentralen Kriminaldienstes werden morgen die Ermittlungen zur Brandursache in der Kolonie "Alte Treue" aufnehmen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei aktuell auf 5 000 Euro. Da gegenwärtig auch eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei Zeugen, die gegebenenfalls verdächtige Beobachtungen in dem Kleingarten gemacht haben.

 Sie werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden.

now, zim

Polizeibeamte haben einen 32-Jährigen im Stadtteil List und einige Stunden später zwei vermeintliche Komplizen an der Hackethalstraße (Brink-Hafen) festgenommen. Alle drei stehen im Verdacht, zuvor ein Auto an der Karl-Rüter-Straße aufgebrochen und daraus ein Navigationsgerät entwendet zu haben.

06.04.2017

Gemütlich essen, Kontakte knüpfen, sich verwöhnen lassen und dabei noch Gutes für krebskranke Frauen tun: 80 Frauen aus Hannover und der Umgebung haben sich zum Charity Ladies' Lunch der Organisation DKMS Life im Schloss Herrenhausen getroffen. Sängerin Yvonne Catterfeld trat als Stargast auf.

09.04.2017

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen hat auf dem Üstra-Gelände an der Wedelstraße (Vahrenwald) mehrere Bomben-Verdachtspunkte ausgemacht. Bis zu 53.200 Menschen sind betroffen. Geplante Evakuierung ist am 7. Mai, sie beginnt um 9 Uhr.

21.04.2017
Anzeige