Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Gefundener Toter ist Mischa C. aus Hannover
Hannover Aus der Stadt Gefundener Toter ist Mischa C. aus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 25.08.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Schlehdorf/Hannover

Ein Jäger hatte die Leiche, anders als zunächst berichtet, bereits am vergangenen Freitag in dem unwegsamen Gelände des Rötelstein bei Schlehdorf gefunden. Offenbar war C. bei einer Bergtour am 16. Juli dort abgestürzt und ums Leben gekommen.

Beamte der Alpinen Einsatzgruppe und des Kriminaldauerdienst bargen den Toten aus dem schwer zugänglichen Gelände fernab von Wanderwegen und brachten ihn in das Rechtsmedizinische Institut München. Nach Information der Polizei deutete schon am Wochenende vieles darauf hin, dass es sich bei den sterblichen Überresten um den vermissten C. handelte. Die Obduktion bestätigte dies nun. Ein Fremdverschulden konnten die Rechtsmediziner nach ihrer Untersuchung ausschließen.

C. war am 12. Juli in Hannover gestartet, um Freunde in Bayern zu besuchen, ein paar tage allein in der Natur zu verbringen und anschließend an der Feier eines Friedenprojektes teilzunehmen, bei dem er sich engagiert hatte. Als er dort nicht auftauchte, meldeten seine Freunde ihn als vermisst.

jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staatsanwalt hat Anklage gegen den 27 Jahre alten Florian K. erhoben. Er soll am 4. Mai die Geschäftsfrau Andrea K. in ihrer Wohnung im Zooviertel ermordet haben. Bei der Motivation für die Tat in der Mars-la-Tour-Straße gehen die Ermittler von Habgier aus.

25.08.2015
Aus der Stadt Nach Angriff am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer - Polizeitaucher finden drei Messer im Maschsee

Polizeitaucher der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen haben im Maschsee drei Messer gefunden. Nun wird geprüft, ob eins davon im Zusammenhang mit einer brutalen Auseinandersetzung steht, die sich am 11. Juni dieses Jahres am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer ereignete. Ein 28-Jähriger war dabei von drei Männern angegriffen und mit einem Messer verletzt worden.

25.08.2015

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Auf de rHans-Böckler-Allee wird es eng, Limp Bizkit rocken auf der Parkbühne und Hannover 96 trainiert vor dem Auswärtsspiel in Mainz.

25.08.2015
Anzeige