Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° bedeckt

Navigation:
Lümmeln mit Musikbegleitung

Ikea überrascht mit Konzert Lümmeln mit Musikbegleitung

Das Möbelhaus Ikea ist immer mal für Überraschungen gut. Am Samstagabend gab es in Großburgwedel eine in der Wohnzimmerabteilung für 150 ausgewählte Gäste in Form eines Popkonzerts. Die Sofas und Sessel waren dabei die besondere Form der Bestuhlung.

Voriger Artikel
Oldtimer legen einen Stopp am Expo-Park ein
Nächster Artikel
So schön war das Feuerwerk im Großen Garten

Gareth Esson spielt in Wohnzimmer-Atmosphäre bei Ikea.

Quelle: Haase

Hannover. Caecilie von Teichman und Michael Schmidt aus Hannover hatten es sich auf einem der Zweiersofas bequem gemacht. Bis zwei Tage vor der Veranstaltung kannten sie wie alle anderen auch weder den Ort noch das genaue Programm. "Das ist ja gerade das Spannende an der Sache", sagt Schmidt, der schon Erfahrung mit dieser Konzertform hat.

Premiere bei Ikea: Für geladene Gäste hat es ein Wohnzimmerkonzert gegeben.

Zur Bildergalerie

Hinter dem Konzept steckt die weltweit aktive Internetplattform Sofar, die auch in Hannover Anhänger zählt. "Wir bringen Musiker und Besucher an ungewöhnlichen Orten zusammen. Ziel ist es, die Konzerte persönlicher zu machen", sagt Johanna Heimsoth. Finanziert werden die Auftritte inklusive Technik durch Spenden. Wer als Besucher dabei sein darf, entscheidet das Los. Dorothee Zirkel aus der Marketingabteilung von Ikea wiederum hatte von Sofar gehört und fand, das könne eine gute Idee zur Neueröffnung der aufwändig umgebauten Wohnzimmerabteilung sein.

Bei Sofar-Veranstaltungen spielen immer drei Musiker oder Bands. In Großburgwedel waren dies der Singer und Songwriter Gareth Esson aus London, das Indie-Folk-Trio Leaves and Trees und die Hip-Hopper von Yunus, beide aus Hannover. Besonders Essons gefühliger Gitarrensound passte wunderbar zur Lümmelatmosphäre. Die war entstanden, weil die Besucher erstens die Ausstellungstücke so arrangieren durften, wie es ihnen passte. Zweitens hatte Ikea Puschen verteilt, so dass man es nicht heißen musste: "Füße vom Sofa".

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Demonstrationen gegen AfD-Parteitag

Mit fünf Kundgebungen wollen Demonstranten am Sonnabend gegen den Bundesparteitag der AfD im Congress Centrum protestieren.