Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Praxis verlässt die Eilenriedeklinik

Streit um falsche Baugenehmigung Praxis verlässt die Eilenriedeklinik

Der Streit um eine fehlende Baugenehmigung hat erste Auswirkungen auf die Belegung der Eilenriedeklinik: Die Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover verlässt den Standort. Die Stadt hatte jüngst die Schließung der Eilenriedeklinik angedroht – wegen fehlender baurechtlicher Genehmigungen.

Voriger Artikel
Vorverkauf für Fury in the Slaughterhouse startet
Nächster Artikel
Gibt es eine Wende bei den Göhrde-Morden?

130 Mitarbeiter sind in der Klinik beschäftigt.

Quelle: Zgoll

Hannover. Wegen des Streits um eine fehlende Baugenehmigung verlässt die Praxis go:h Gelenkchirurgie und Orthopädie zum Jahresende die Eilenriedeklinik in der Oststadt. Einerseits wollen die beiden Ärzte Professor Philipp Lobenhoffer und sein Kollege Jens Agneskirchner nicht mehr mit der Unsicherheit einer drohenden Schließung leben, teilten die Ärzte mit. Außerdem könne man sich bei einer Verlegung der Praxis auch vergrößern.

Der Eilenriedeklinik mit rund 130 Mitarbeitern droht die Schließung. Der Grund: Für drei von fünf Etagen fehlt die baurechtliche Genehmigung für ein Krankenhaus, laut Bebauungsplan sind dort nur Büro- oder Wohnnutzung zulässig.  

mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das erwartet Besucher bei der Infa 2017

Zuckersüß, verspielt und kreativ: Am Sonnabend, 14. Oktober, startet die Infa 2017 auf dem Messegelände.