Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kinder in Hannover für Diebstahl benutzt?

Gerichtsprozess Kinder in Hannover für Diebstahl benutzt?

Ein 40-jähriger Mann muss sich derzeit vor dem Amtsgericht wegen eines Ladendiebstahls verantworten, bei dem er laut Anklage die Hilfe eines neunjährigen Mädchens sowie eines sechsjährigen Jungen in Anspruch nahm. Die Kinder sollen ihm in einem Kaufland-Supermarkt beim Befüllen einer Tüte mit Waren geholfen haben.

Voriger Artikel
"Hebammerei": Hannover bekommt neues Geburtshaus
Nächster Artikel
CDU-Chef stellt Strafanzeige gegen Polizei
Quelle: Symbolbild

Hannover. Es geht um Waren im Wert von knapp 60 Euro, darunter vier Packungen Zigaretten. Anschließend schickte Marian B. den Jungen laut Anklageschrift vor, um die Tüte am Kassierer vorbeizuschmuggeln.

Die Verhandlung wurde zunächst vertagt, weil ein Ladendetektiv nicht zur Zeugenaussage erschien. Auch erklärte der Angeklagte rumänischer Abstammung, nicht ausreichend Deutsch zu sprechen und einen Dolmetscher zu benötigen.

miz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Besichtigung von Gewahrsamszelle

Zwei Männer und eine Frau wurden vor einem 96-Spiel in Polizeigewahrsam genommen und wehren sich nun vor Gericht dagegen, die Polizeikosten tragen zu müssen.