Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwei Gleise wegen Feuerwehreinsatz gesperrt
Hannover Aus der Stadt Zwei Gleise wegen Feuerwehreinsatz gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 14.09.2015
Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzkräften aus. Quelle: Jörn Kießler
Anzeige
Hannover

Ersten Informationen zufolge war gegen 18 Uhr am Gleis 2 eine Person unter eine S-Bahn geraten und anschließend verstorben. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Während der Sperrung, die nach Angaben einer Bahnsprecherin etwa 50 Minuten andauerte, kam es zu Behinderungen im S-Bahnverkehr, der normalerweise über die Gleise 1 und 2 im Hauptbahnhof abgewickelt wird. Bis alle Bahnen wieder planmäßig fahren, könne es noch einige Zeit dauern. 
Nach Angaben der Rettungskräfte handelt es sich um einen Suizid. 

tm/frs

Die Polizei hat eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro für Hinweise zum Mord an dem Obdachlosen in Bothfeld ausgesetzt. Die Ermittler der Mordkommission „Camp“ hoffen auf diese Weise eine heiße Spur zu finden, die zum Mörder des 36 Jahre alten Aleksandrs B. führt.

Jörn Kießler 17.09.2015

Hannover muss in einer weiteren Schulsporthalle ein Notquartier für Flüchtlinge einrichten. In die Halle des Gymnasiums Goetheschule in Herrenhausen sollen am kommenden Montag die ersten Flüchtlinge einziehen. Damit sind alle Turnhallen, die die Stadt als Notquartiere auserkoren hatte, belegt. 

Andreas Schinkel 17.09.2015

Einen Tag lang war der Lichtenbergplatz in Linden-Mitte Drehort für einen Werbespot – jetzt hat Volkswagen den Ende August gedrehten Imagefilm veröffentlicht. Es zeigt den Platz aus einer völlig ungewohnten Perspektive. Und so macht VW nicht nur Werbung für seine E-Autos, sondern auch für den Stadtteil.

14.09.2015
Anzeige