Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Grönemeyer begeistert 45.000 Fans in Hannover

Mehr Singverkehr! Grönemeyer begeistert 45.000 Fans in Hannover

Lustig, stimmig, pünktlich: Massenveranstaltungskünstler Herbert Grönemeyer hat am Sonnabend 45.000 Fans in der AWD-Arena in Hannover begeistert – ein perfekter Abend in prächtiger Umgebung.

Voriger Artikel
„Zwitscheresche“ in Hannover-Herrenhausen schweigt
Nächster Artikel
61 Oldtimer tuckern durch die Region Hannover

Schöne Schüssel, prall gefüllt: Nicht nur Hannover 96 verwandelt die AWD-Arena in einen Partyort. Auch Herbert Grönemeyer schafft das.

Quelle: Martin Steiner

Mal ehrlich: Hannover hat ja ohnehin eines der schönsten Stadien der Republik. Aber bei Sonne besehen an einem Tag, an dem mal nicht der Ball, sondern der Rock ’n’ Roll rollt, sucht die AWD-Arena ihresgleichen. Ein See, ein Teich, mehrere Parks, reihenweise Biergärten, alles direkt nebenan, und dieses satte Stück Natur lässt sich sogar noch in der Schüssel erahnen, weil es von allen Seiten über deren geschwungenen Rand ragt. Macht unterm Strich 45.000 gut gelaunte Menschen, jedenfalls am Sonnabend. Es muss auch für einen abgebrühten Massenveranstaltungskünstler wie Herbert Grönemeyer ein ebenso erhebendes wie motivierendes Gefühl sein, sich in dieser Atmosphäre einer solch erwartungsfrohen, feierlustigen Menge zu stellen. Denn so viel steht schon nach wenigen Minuten und dem einleitenden „Schiffsverkehr“ fest: Er wird seinen Beitrag zur Party leisten.

Herbert Grönemeyer hat bei seinem Auftritt am Sonnabend in der AWD-Arena Zehntausende Fans begeistert.

Zur Bildergalerie

Zwar setzt er dem sommerbunt gewandeten Publikum ein sachliches sakkograu entgegen, doch er hat farbige Laune und will – „Looos, Hannover!“ – mehr Singverkehr. Grönemeyer hat Lust auf diesen Abend, man weiß gar nicht so genau, wer wen hier mit der guten Laune ansteckt. „Die zentrale Frage ist doch: Wie sehe ich aus? Dann: Sitzen die Haare? Und dann: Wie ist die Stimmung?“, witzelt der Sänger. Früher mussten andere seine Eitelkeit durch den Kakao ziehen, heute macht das der Chef persönlich. So viel Selbstironie kann er tragen. Und einen Zacken bricht ihm das nicht aus der Krone.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Montagausgabe der HAZ oder alternativ im E-Paper.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
AWD-Arena
Freitag leer, Sonnabend voll – die AWD-Arena vor Grönemeyers Show.

Am Sonnabend ist es so weit. Herbert Grönemeyer stellt beim einzigen hannoverschen Stadionkonzert in diesem Jahr sein neues Album „Schiffsverkehr“ vor. Die Konzertbühne hat der Sänger für sich, seine Band und 45.000 erwartete Fans seit vier Tagen von 120 Helfern in der AWD-Arena aufbauen lassen.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Klartext-Festival im Pavillon

400 Schüler waren am Dienstag im Pavillon beim Klartext-Festival.