Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gundlach eröffnet Betriebs-Kita

Neue Einrichtung bietet Platz für zehn Kinder Gundlach eröffnet Betriebs-Kita

Es kommt neues Leben in das denkmalgeschützte Gebäude der Firma Gundlach in der List. In der ehemaligen Hausmeisterwohnung im Souterrain des Verwaltungsgebäudes am Holzgraben ist die Betriebs-Kita „Die Baulöwen“ entstanden. Sie bietet Platz für insgesamt zehn Kinder.

Voriger Artikel
Das ist am Sonnabend in Hannover wichtig
Nächster Artikel
Nachteinkauf braucht ein neues Konzept

Eröffnet: Die neue Betriebs-Kita „Die Baulöwen“ der Firma Gundlach.

Am Freitag wurde sie offiziell eröffnet. Gundlach-Geschäftsführer Lorenz Hansen gab den Anstoß für das Projekt. „Ich bekam die Idee schon vor fünf oder sechs Jahren, als ich von anderen Firmen hörte, die sich um die Betreuung der Kinder von Mitarbeitern kümmern“, sagt er. 200 000 Euro sind in den Bau der neuen Kita geflossen. Betrieben wird die Einrichtung von der Johanniter-Unfallhilfe. Wenn sich der 14 Monate alte Finnley Keller am Waschbecken bei den „Baulöwen“ die Hände wäscht, fühlt er sich wie ein Großer. Das liegt daran, dass auch die Badezimmer perfekt auf die Bedürfnisse der unter drei Jahre alten Kinder angepasst sind. Finnleys Eltern hatten durch einen Zeitungsbericht von der neuen Einrichtung erfahren und sich sofort beworben. Seit gut einem Monat besucht ihr Sohn nun die Kita und hat sich nach Angaben von Vater Hagen Keller „erstaunlich schnell eingewöhnt“. „Für uns war es wie ein Sechser im Lotto, sofort einen Platz zu bekommen“, sagt Antje Keller, „und dazu so nah in der Umgebung.“

Christiane Menzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Beamten-Demo in der City

Niedersachsens Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat für deshalb in Hannover zu einem Demonstrationszug zum Finanzministerium aufgerufen.