Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Sind die Müllgebühren in Hannover gerecht?
Hannover Aus der Stadt Sind die Müllgebühren in Hannover gerecht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 31.01.2017
Stellt sich den Fragen: Aha-Geschäftsführer Thomas Schwarz. Quelle: Schaarschmidt
Hannover

Müll ist ein Thema, das viele Leser der HAZ bewegt. Wann immer wir einen Artikel dazu veröffentlichen, bekommt die Redaktion zahlreiche Zuschriften. Die HAZ nimmt das zum Anlass, ein HAZ-Forum zur Müllentsorgung zu veranstalten. Den Fragen der Leser stellt sich am Donnerstag der Aha-Geschäftsführer Thomas Schwarz. Für die CDU kommt Jan Dingeldey, für die SPD Wolfgang Toboldt. Für die Grünen ist Fabian Peters zu Gast. Und natürlich sollen Bürger der Region Hannover zu Wort kommen – und den Experten ihre Meinung sagen. Die Moderation übernimmt HAZ-Lokalchef Felix Harbart

Einige Fragen haben HAZ-Leser bereits an uns geschickt. Und vielen ist eines gemeinsam: Die Frage nach der Gerechtigkeit der Müllgebühren in der Region Hannover. HAZ-Leser Detlef Hannes hat sich gemeldet und seine Klage gegen den Zweckverband Abfallwirtschaft und den Gebührenbescheid direkt mitgeschickt. „Der Bescheid sieht eine Erhöhung der Gebühren für die Abfallentsorgung von 21,96 Euro jährlich vor. Der Bescheid weist keinerlei Begründung auf und verstößt damit gegen das Transparenzgebot für öffentliche Gebühren“, heißt es in der offiziellen Klageschrift.

Peter Förster aus Isernhagen möchte wissen: „Wie viel kosten die Anschaffung und der jährliche Betrieb eines Spezialmüllfahrzeuges für Mülltonnen und wie hoch sind im Vergleich dazu die Kosten eines Lastwagens mit einfacher Ladefläche für die Sackabfuhr?“ HAZ-Leser Jürgen Bode aus Lehrte fragt nach der Kostenübernahme für private Umbaumaßnahmen, wenn künftig nur noch die Tonne genutzt wird. „Wenn das vernünftig aussehen soll, muss die Stellfläche aufgepflastert und eine entsprechend abschließbare Box beschafft werden. Die Kosten liegen bei etwa 500 Euro. Wer übernimmt meine Aufwendungen?“

So können Sie sich anmelden

Das HAZ-Forum zur Müllentsorgung findet im Pressehaus an der August-Madsack-Straße 1 in Bemerode statt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Der Eintritt ist auch kostenlos, eine Anmeldung ist per Mail an hannover@haz.de mit dem Stichwort „Müll-Forum“ erforderlich. Per Mail an hannover@haz.de können HAZ-Leser auch schon jetzt Fragen einreichen. Auch bei Facebook oder Twitter können Sie Ihre Fragen vorab stellen.   

Von Jan Sedelies

Bei einer Rede am Sonntag erzählte Marlene Bethlehem im NDR Funkhaus, wie ihr Cousin 1942 gemeinsam mit einem anderen Kind, Simon Haas, aus einem Deportationszug geschmuggelt wurde. Danach verloren sich die Jungen aus den Augen. Nun gibt es Hinweise auf den Verbleib Simons.

31.01.2017

Die Entscheidung über eine Nachfolge für die Gastronomie im Künstlerhaus zieht sich weiter hin. Das Restaurant steht seit knapp fünf Jahren leer. Der Verwaltung liegen derzeit nur noch zwei konkrete Bewerbungen vor.

31.01.2017
Aus der Stadt Ticker am 31. Januar 2017 - HAZ live: Der Morgen in Hannover

Das Wichtigste aus Hannover und der Region lesen Sie wieder in unserem HAZ-Morgenticker. Heute: Die Bands Hertzschlag und The Aramath spielen im Kulturpalast Linden, Arbeitsagentur präsentiert neue Arbeitslosenzahlen, Joseph Roths Roman "Hotel Savoy" kommt auf die Bühne.

31.01.2017