Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
HAZ live: Was passiert mit dem Wolf?

HAZ-Forum HAZ live: Was passiert mit dem Wolf?

Ist der Wolf ein gefährliches Tier, das bejagt werden muss? Oder kehrt mit ihm einfach ein Stück Natur zurück nach Norddeutschland? Viehhalter und Jäger sind in Sorge, Naturschützer und Landesregierung begrüßen die Rückkehr des Wildtiers. Heute Abend diskutiert das HAZ-Forum - und Conrad von Meding tickert live mit.

Voriger Artikel
Hannover erzielt Rekordjahr
Nächster Artikel
Keine Einigkeit zum Wolf

Bedrohung oder Bereicherung? Das HAZ-Forum diskutiert den Umgang mit dem Wolf in Niedersachsen.

Quelle: Koerner/dpa/HAZ Montage

Hannover. Auf dem Podium spricht der Landtagsabgeordnete und Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen, Helmut Dammann-Tamke. Dazu kommt mit Martin Holm ein Wolfszaunexperte zu Wort, der als Vorsitzender der Organisation der Mutterkuhhalter in Niedersachsen den Schutz von Weidetieren fordert, und Christian Berge, ein Wolfsexperte, der mit neun Wolfstieren zusammenlebt. Auch die Staatssekretärin des Umweltministeriums, Almut Kottwitz, steht Rede und Antwort. Die Diskussion leitet HAZ-Redakteur Heiko Randermann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Carolin Kebekus in der Swiss Life Hall

Carolin Kebekus bei ihrem Auftritt in der Swiss Life Hall.