Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ live: Was passiert mit dem Wolf?
Hannover Aus der Stadt HAZ live: Was passiert mit dem Wolf?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 29.02.2016
Bedrohung oder Bereicherung? Das HAZ-Forum diskutiert den Umgang mit dem Wolf in Niedersachsen. Quelle: Koerner/dpa/HAZ Montage
Anzeige
Hannover

Auf dem Podium spricht der Landtagsabgeordnete und Präsident der Landesjägerschaft Niedersachsen, Helmut Dammann-Tamke. Dazu kommt mit Martin Holm ein Wolfszaunexperte zu Wort, der als Vorsitzender der Organisation der Mutterkuhhalter in Niedersachsen den Schutz von Weidetieren fordert, und Christian Berge, ein Wolfsexperte, der mit neun Wolfstieren zusammenlebt. Auch die Staatssekretärin des Umweltministeriums, Almut Kottwitz, steht Rede und Antwort. Die Diskussion leitet HAZ-Redakteur Heiko Randermann.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Gästeübernachtungen - Hannover erzielt Rekordjahr

Für die Tourismusregion Hannover war das Jahr 2015 eines der Rekorde. Ausweislich der Zahlen des niedersächsischen Landesbetriebes für Statistik zählte die Landeshauptstadt mehr als 2,23 Millionen Gästeübernachtungen.

Bernd Haase 03.03.2016
Aus der Stadt Musik, Kunst und Informatik - Hannover fehlen die Fachlehrer

Ob Musik, Kunst, Informatik oder Physik – an Hannovers Schule fehlen die Fachlehrer. Heikel wird es, wenn zu dem Fachlehrermangel auch noch Schwangerschaften oder langwierige Krankheiten im Kollegium hinzukommen.

03.03.2016

Stundenlang „Take Five“ auf der Klarinette und zur passenden Jahreszeit „Jingle Bells“ als Dauerschleife – Hannovers City-Kaufleute fühlen sich von allzu aufdringlicher Straßenmusik gestört und wünschen sich von der Stadt strengere Regeln.

Andreas Schinkel 03.03.2016
Anzeige