Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ-Forum zur Bebauung des Steintorplatzes
Hannover Aus der Stadt HAZ-Forum zur Bebauung des Steintorplatzes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.01.2016
Der Steintorplatz soll bebaut werden: Die Planungen sind umstritten. Quelle: Treblin
Anzeige
Hannover

Die Ratsmehrheit will den Steintorplatz in der Innenstadt bebauen lassen. Zwei sechsgeschossige Gebäude sollen auf der derzeitigen Platzfläche errichten werden. So hatte es 2009 ein Architektenwettbewerb skizziert. Damals hatte der Rat ohne Gegenstimmen das Bebauungsplanverfahren gestartet. Nun gibt es Kritik am Vorhaben. Mehr als 4100 Menschen haben eine Online-Petition unterzeichnet. Die CDU forderte zuletzt eine Bürgerbeteiligung.

Jetzt wird am Donnerstag, 28. Januar, öffentlich diskutiert. Beim HAZ-Forum in der Schalterhalle des Anzeiger-Hochhauses stellt sich der Stadtbaurat Uwe Bodemann den Fragen des Publikums. Bodemann diskutiert auf dem Podium mit dem baupolitischen Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Felix Blaschzyk, und dem Baupolitiker der Rats-Grünen, Michael Dette. Außerdem dabei: Tobias Tiedtke, Veranstalter des Beachvolleyball-Cups, der die Zukunft seiner und weiterer Events gefährdet sieht, und Martin Prenzler von der City-Gemeinschaft. Die Moderation übernimmt der Leiter der HAZ-Lokalredaktion, Felix Harbart.

Karten für die Diskussion gibt es nur im Vorverkauf. Sie kosten 2 Euro und sind in den HAZ-Geschäftsstellen und HAZ-Ticketshops erhältlich.

Von Jan Sedelies

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Winter ist zurück: Am Sonnabendvormittag hat es geschneit. Und der Schnee wird einige Zeit liegen bleiben, weil es die nächsten Tage frostig kalt werden soll – richtiger Winter also. Wie schön der Winter ist, zeigen die Leser von HAZ.de mit vielen schönen Fotos.

17.01.2016
Aus der Stadt Flüchtlings- und Pflegekinder - Region sucht aufnahmebereite Familien

Die Region bietet zwei Informationsveranstaltungen für Familien an, die entweder ein Pflegekind oder einen minderjährigen Flüchtling aufnehmen wollen. In beiden Bereichen herrscht Bedarf, die Anforderungen unterscheiden sich jedoch.

Bernd Haase 19.01.2016

Angeblich soll ja der Winter schuld sein am Abfuhrchaos bei den gelben Säcken im Umland. Die Pannen aber haben andere Ursachen – und die Regionspolitik tut gut daran, sich das Drama nicht länger anzuschauen. Ein Kommentar von Mathias Klein.

19.01.2016
Anzeige