Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
HAZ-Fotowettbewerb: Ihre Lieblingsplätze

„Festgehalten“ HAZ-Fotowettbewerb: Ihre Lieblingsplätze

Einsendeschluss! Am Sonnabend um Mitternacht endete der HAZ-Fotowettbewerb. Sie haben ihren Lieblingsort mit uns geteilt und beim  HAZ-Fotowettbewerb „Festgehalten“ mitgemacht. In den nächsten Tagen sichtet die Fotoredaktion die Einsendungen und kürt die Gewinner.

Voriger Artikel
Internetkriminelle haben Sparkassen-Kunden im Visier
Nächster Artikel
Hannover bleibt eine Halbmillionenstadt

Wo ist Ihr ganz persönlicher Lieblingsplatz? Für Reinhold Dai ist es das Steinhuder Meer.

Quelle: Reinhold Dai

Hannover. Eigentlich endete am 31. Mai die aktuelle Runde des HAZ-Fotowettbewerbs „Festgehalten“. Doch weil Stunde um Stunde neue Bilder eintrudelten, entschied die Redaktion, noch bis Sonnabend Mitternacht Freizeitfotografen dazu aufzurufen, der Fotoredaktion Bilder ihrer Lieblingsplätze zu schicken. Das kann die gemütliche Dachterrasse sein, ein Baumstumpf auf dem Benther Berg, der einen Blick auf Hannover anbietet, eine stille Ecke am Maschteich oder ein Feldweg in der Wedemark, der zum Spazieren und Abschalten einlädt.

"Egal, wann man die Annateiche besucht, es ist immer irgendwie neu, man entdeckt neue Ecken, Pflanzen, schöne Plätze. Dort kann ich richtig entspannen.", schreibt uns Dagmar Meyer.

Zur Bildergalerie

Beliebt sind offenbar der Maschsee, der Zoo und die Herrenhäuser Gärten - oder einfach die ganze Stadt, wie ein offenbar überzeugter Hannoveraner in unserer Videoumfrage sagt:

Bereits im März haben uns mehr als 750 Bilderzum Thema "Tierisch lustig" erreicht. Die schönsten Motive finden Sie hier:

Hündin Luna hat keine Lust mehr auf Winter.

Zur Bildergalerie

Wer mitmachen möchte, kann seine maximal drei aktuellen Bilder an die E-Mail-Adresse online@haz.de schicken. Bitte achten Sie dabei auf das Bildformat JPEG, eine ausreichende Auflösung (etwa 1 MB), eine kurze Notiz, wo das Bild entstanden ist, sowie Adresse und Telefonnummer. Natürlich bekommen die Gewinner wieder einen Preis und werden in der HAZ abgedruckt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir danken allen Teilnehmern für ihre tollen Bilder.

Mit der Teilnahme an unserem kostenlosen Fotowettbewerb werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Einsender der Fotos müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Beschäftigte der Mediengruppe Madsack und ihre Familienangehörigen sind ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er die alleinigen Verwertungsrechte an seinem eingereichten Foto sowie das Einverständnis der abgebildeten Personen hat. Der Teilnehmer räumt der Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG das Recht ein, seine Fotos unentgeltlich in der HAZ, hier auf haz.de und weiteren Madsack-Apps zeitlich und örtlich unbegrenzt zu veröffentlichen und zu verbreiten. Welche Fotos veröffentlicht werden, entscheidet die HAZ-Redaktion. Sie bestimmt die Gewinner. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

jan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Benefizgala im GOP

Um Geld für das Projekt „Klang und Leben“ zu sammeln, gab es eine Benefizgala mit Oliver Perau und anderen Künstlern im GOP.