Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das war der Morgen in Hannover am 13. August

Tagesvorschau Das war der Morgen in Hannover am 13. August

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Gibt es bald freies WLAN in Hannovers City? Deshalb kommt die Post montags später. Neues Interesse an der Beton-Oase: Was soll aus dem Ihme-Zentrum werden?

Voriger Artikel
26.000 Kinofans beim Seh-Fest
Nächster Artikel
Emile Moïse gibt den Rhythmus vor
++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen

An dieser Stelle endet der Newsticker an diesem Donnerstag. Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

++ 10.45 Uhr: Das ist heute auf dem Maschseefest los

Salsa-Unterricht im Puerto Espanol, Folksongs bei Temple Bar und vieles mehr – das ist heute beim Maschseefest los.

++ 10.20 Uhr: Autofahrer brauchen in Ricklingen Geduld

Seit dieser Woche wird gebuddelt: Der Ausbau der Göttinger Chaussee, die Stadtbahnverlängerung und die Ortsumgehung der Bundesstraße 3 für Hemmingen: Ab jetzt müssen Anwohner und Durchreisende viel Geduld in Ricklingen und Oberricklingen beweisen.

++ 10.06 Uhr: Wo werden die Flüchtlinge untergebracht?

Am Mittwoch sind die ersten 100 Flüchtlinge in die provisorische Zeltstadt in der Messehalle 21 eingezogen. Doch dort können sie nur bis Ende September bleiben – und wohin es anschließend geht, ist ungewiss. 15 Containerdörfer für mehr als tausend Flüchtlinge wollte die Stadt bis Jahresende errichten. Die Standorte stehen längst fest – jetzt aber stellt sich heraus: Die Container werden nicht kommen.

++ 9.45 Uhr: Rundgänge durch das Ihme-Zentrum

Der Politikwissenschaftler Constantin Alexander bietet Rundgänge durch das Ihme-Zentrum an – und weckt damit neues Interesse an dem umstrittenen Bauwerk. Es ist einer der ungewöhnlichsten Spaziergänge, die es derzeit in Hannover gibt - und er soll den Blick verändern auf dieses Gebäude.

++ 9.22 Uhr: Für Uffe Bech kommt der Bundesliga-Start zu früh

96-Profi Uffe Bech trainiert zwar wieder mit der Mannschaft, aber der Bundesliga-Start am Sonnabend bei Darmstadt 98 kommt für den dänischen Neuzugang zu früh. Bech hat gerade einen Muskelfaserriss auskuriert.

++ 9.00 Uhr: Hannoveraner treten bei "Got to Dance" an

Beim Auftakt der neuen Staffel der Pro7-Castingshow „Got to Dance“ sind Donnerstagabend zwei Hannoveraner dabei: Timo Gödeke (21) und Pierre Büchner (22) wollen die Jury um TV-Moderatorin Palina Rojinski mit einem Mix aus Tanz, Turnkunst und Akrobatik überzeugen.

++ 8.38 Uhr: Tui will Gewinn weiter steigern

Der weltgrößte Reisekonzern Tui wird trotz des harten Konkurrenzkampfs zuversichtlicher für sein Geschäft mit dem Urlaub. Im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September dürfte der um Sondereffekte und Währungskurse bereinigte operative Gewinn (bereinigtes Ebita) jetzt um 12,5 bis 15 Prozent zulegen, kündigten die Tui-Chefs Fritz Joussen und Peter Long am Donnerstag bei der Vorlage der Quartalszahlen in Hannover an.

++ 8.24 Uhr: Die Wochenmärkte am Donnerstag

8 bis 13 Uhr: August-Holweg-Platz (Ricklingen).
8 bis 13 Uhr: Schaperplatz (Kleefeld).
8 bis 13 Uhr: Wallensteinstr. (Oberricklingen).
8 bis 13 Uhr: Hogrefestr. (Stöcken).
14 bis 18 Uhr: Sahlkampmarkt (Vahrenheide).
14 bis 18 Uhr: Lister Meile (Oststadt).
14 bis 18 Uhr: Lutherkirche (An der Lutherkirche 12, Nordstadt), 
Bauernmarkt.
14 bis 18 Uhr: Hanns-Lilje-Platz (Mitte), Bauernmarkt.

++ 8.05 Uhr: Kaum Chancen auf Sternschnuppen

Wer in der vergangenen Nacht im Raum Hannover Sternschnuppen sehen wollte, brauchte mehr Geduld und Glück als in anderen Teilen Deutschlands: Der Himmel war bewölkt. Und auch für diese Nacht stehen die Chancen nicht so gut, es soll wieder keinen klaren Nachthimmel geben.

++ 7.42 Uhr: Eintritt frei auf der Neuen Bult

Frankreich blickt am kommenden Mittwoch nach Langenhagen. Der After-Work-Renntag auf der Neuen Bult (1. Rennen um 16 Uhr) gehört zur sogenannten PMU-Rennserie. Diese Veranstaltungen werden live in Privathaushalte und Wettannahmestellen im südwestlichen Nachbarland übertragen. Wer live in Langenhagen dabei sein will, braucht keinen Eintritt zu zahlen. Acht Rennen stehen auf dem Programm, darunter ein mit 10 000 Euro dotierter Ausgleich II.

++ 7.22 Uhr: aha droht eine neue Klagewelle

Auf den Abfallwirtschaftsbetrieb Aha rollt nun doch erneut eine Klagewelle zu. Nach der Berichterstattung der HAZ teilte das Verwaltungsgericht mit, dass mehrere Klagen vorliegen, die Einwände gegen die Satzung geltend machen. Eine genaue Anzahl konnte Gerichtssprecher Ingo Behrens am Mittwoch nicht nennen. Eine Aha-Sprecherin in der Firmenzentrale an der Karl-Wiechert-Allee hingegen sagte erneut, dem Unternehmen sei keine Klage gegen die Gebührensatzung bekannt.

++ 7.01 Uhr: Neue Freunde für den Schulweg

Noch können die Kinder den Sommer genießen – doch viele künftige Erstklässler sind jetzt schon mächtig aufgeregt, dass es Anfang September wirklich ernst wird mit dem Schulbesuch. Und so manches künftiges Schulkind übt jetzt bereits mit den Eltern den Weg zum Klassenraum: Welche Straße muss ich überqueren? Worauf achten, wohin schauen? Die HAZ begleitet die Erstklässler bei ihren ersten Schritten seit 1998 mit der Aktion „Sicherer Schulweg“.

++ 6.40 Uhr: 26.000 Gäste beim Seh-Fest

Das Seh-Fest auf der Gilde-Park-Bühne vermeldet einen neuen Besucherrekord. In diesem Jahr wurden für die Freiluftkinoreihe mehr als 26.000 Tickets verkauft, das sind rund 5000 Karten mehr als 2014. Am Sonnabend wird zum Abschluss der Film "Minions" gezeigt – die Karten sind bereits ausverkauft.

++ 6.19 Uhr: Christian Schulz ist Vater geworden

Als im Training am Dienstag ausgerechnet der Kapitän von Hannover 96 fehlte, gab es einige fragende Gesichter. „Ich habe ihn aus privaten Gründen freigestellt“, sagte Trainer Michael Frontzeck da nur. Schnell war aber klar: Christian Schulz würde die Nacht im Krankenhaus verbringen. Gestern wurde schließlich offiziell, warum der Kapitän der „Roten“ beim Training fehlte: Schulz ist gestern Vater geworden, seine Frau Natalia brachte in den frühen Morgenstunden das erste Kind des Ehepaares zur Welt.

++ 6 Uhr: Das ist der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ an diesem Donnerstag! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag. Das erwartet uns heute:

  • Die Post legt ihre Zustellbezirke zusammen. Das hat vor allem montags Auswirkungen.
  • City-Händler und Üstra sprechen mit Netzbetreibern über Gratis-Internet für die City.
  • Neue Ideen für das Ihme-Zentrum: Was kann in der Beton-Oase entstehen?
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.