Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 14. April
Hannover Aus der Stadt Das war der Morgen in Hannover am 14. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 14.04.2016
Quelle: dpa/Montage
Anzeige

scribblelive

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kommende Woche müssen sich die Hannoveraner auf Streiks im öffentlichen Dienst einstellen. Kitas bleiben geschlossen, Busse und Stadtbahnen stehen in den Depots, Kliniken der Region halten nur eine Notfallbesetzung bereit. Die Streiks sollen jeweils nur einen Tag dauern, aber jedes Mal viele Bereiche des öffentlichen Lebens betreffen.

Andreas Schinkel 18.04.2016

In Hannover hat sich ein Verein "Zukunft für das Ihme-Zentrum" gegründet. Er will der Großimmobilie mit frischen Ideen ein neues Image geben: weg von der Betonruine, hin zu einem angesagten Wohn-, Arbeits- und Lebensort. Dem Verein gehören prominente Mitglieder an.

Conrad von Meding 16.04.2016

Die Polizei hat die Anwohner des Zooviertels am Mittwochabend über die Maßnahmen zum Besuch von Barack Obama informiert. Die Bürger zeigten größtenteils Verständnis – nur das Verbot für Kinder, draußen zu spielen, stieß auf Kopfschütteln.

Tobias Morchner 16.04.2016
Anzeige