Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Das war der Morgen in Hannover am 18. Mai 2016

Ticker am Mittwoch Das war der Morgen in Hannover am 18. Mai 2016

Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alle wichtigen Nachrichten im Newsticker. Heute: der Untersuchungsausschuss zur islamistischen Bedrohung beginnt, vor Gericht fällt das Urteil gegen einen Schüler, der seinen Lehrer mit einem Schnürsenkel gewürgt haben soll, und die Feuerwehr rückt zu einem Brand in einem Wohngebiet in Laatzen aus.

Voriger Artikel
Streit um Schlichtung bei der Üstra
Nächster Artikel
Handwerk arbeitet „am Anschlag“
Quelle: Archiv/Montage

Hannover.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

300.000 Kunden am dritten Adventswochenende in der City

Es ist Hochsaison für Geschenkekunden: Etwa 300.000 Menschen strömten allein am Sonnabend in Kaufhäuser und Geschäfte. Wer das erledigt hatte und danach noch zum Weihnachtsmarkt wollte, musste Zeit mitbringen: Zwischen Marktkirche, Holzmarkt und Ballhofplatz war zeitweise kaum Durchkommen.