Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Das war der Morgen in Hannover am 1. Oktober

Das ist heute wichtig Das war der Morgen in Hannover am 1. Oktober

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Martin Bader beginnt seinen Dienst bei Hannover 96. Cruses Buchhandlung feiert ihren 200. Geburtstag und Studenten beziehen das neue Wohnheim "The Fizz".

Voriger Artikel
Hat Pelikan-Chef Beindorff Nazi-Gräuel unterstützt?
Nächster Artikel
Fernwärmepreis sinkt heute trotz neuer Gebühr
++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen

Der Newsticker an diesem Donnerstag endet an dieser Stelle. Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum   HAZ-live-Archiv.

++ 10.55 Uhr:  Axel Hacke liest im Pavillon

Deutschlands beliebtester Kolumnist Axel Hacke erzählt von seiner Arbeit und liest jede Menge Kolumnen -  ab 20 Uhr im Pavillon Hannover.

++ 10.38 Uhr: 19-Jähriger soll Marokkaner getötet haben

Im Fall des getöteten 17-jährigen Marokkaners, der im Stadtpark Salzgitter gefunden wurde, haben die Ermittler einen mutmaßlichen Täter ausgemacht: Gegen einen 19-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Die Suche nach weiteren Tatverdächtigen geht weiter. 

++ 10.19 Uhr: Kosten für Wohncontainer für Flüchtlinge stark angestiegen

Die Preise von Wohncontainern für Flüchtlingesind nach Recherchen des Radiosenders "NDR Info" in den vergangenen Monaten stark angestiegen. Nachfragen in rund 20 Kommunen und mehreren Bundesländern zeigten, dass die Preise sich teils vervielfacht hätten.  Weil zudem die Lieferzeiten gestiegen seien, wichen Städte inzwischen auf teurere, aber nachhaltigere Alternativen aus. Hannover etwa plant den Angaben zufolge Unterkünfte in Holzbauweise. Besonders drastische Erfahrungen hat der Umfrage zufolge Wunstorf bei einer Ausschreibung im April gemacht. Ein Händler habe den Preis von Mietcontainern für eine Flüchtlingsunterkunft innerhalb weniger Monate auf knapp 500.000 Euro verdreifacht. Angebote anderer Bieter hätten sogar noch darüber gelegen. 

++ 10.11 Uhr: Gartenlaube in Wunstorf brennt

In der Wunstorfer Kernstadt ist am Mittwochabend eine meterhohe Rauchwolke zu sehen gewesen. Grund dafür war ein Feuer in einer Gartenlaube, das der Feuerwehr einen Einsatz mit vier Fahrzeugen bescherte. Verletzt wurde aber niemand.

++ 10.00 Uhr: Konzert-Tipp -  Apocalyptica im Capitol

In den 1990ern nahmen sich vier Finnen vorzugsweise Songs von Metallica zur Brust und spielten nur mit ihren Celli jede Rockband an die Wand. Seit rund zehn Jahren zählt auch ein Schlagzeuger zur festen Besetzung, und für das neue Album „Shadowmaker“ sowie die Live-Shows haben Apocalyptica mit Franky Perez erstmals einen festen Sänger integriert. Sie alle sind heute ab 20 Uhr auf der Bühne des Capitols (Schwarzer Bär 2) zu sehen, der Eintritt kostet 37,95 Euro.

++ 9.47 Uhr: Doch kein Ermittlungsverfahren gegen Winterkorn

Gegen den wegen der Abgas-Affäre zurückgetretenen VW-Chef Martin Winterkorn werden nun doch keine Ermittlungen geführt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt gegen Unbekannt, nicht gegen den zurückgetretenen VW-Chef.

++ 9.21 Uhr:  Eröffnung Neubau Justiz-Fachgerichtszentrums

Das neue Justiz-Fachgerichtszentrums wird heute mit Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) eröffnen. Das Gebäude teilen sich das Niedersächsische Finanzgericht, das Landesarbeitsgericht Niedersachsen, das Arbeitsgericht Hannover, das Sozialgericht Hannover und das Verwaltungsgericht Hannover.

++ 9.05 Uhr:  Region startet Internetangebot
 zur Lehrstellensuche

Eine neue Internetseite – www.azubi21.de – bietet von heute an einen Überblick über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze in der Region Hannover. Die Seite ist ein Gemeinschaftsprojekt der Region, ihrer Kommunen und der Wirtschaftsförderung. Rund 300 Unternehmen mit Sitz in der Region sind Partner des Projektes und bieten dort schon jetzt rund 1000 Stellen für das Jahr 2016 an. Die Nutzung der Seite ist für Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einem Praktikum sowie auch für die anbietenden Unternehmen kostenlos. 

++ 8.52 Uhr:   Prozess wegen sexuellen Missbrauchs 

In wenigen Minuten wird am Landgericht Hannover der Prozess gegen einen Mann aus Hameln fortgesetzt. Dem heute 22 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, im Mai einen elf Jahre alten Jungen in Belgien missbraucht zu haben. Das Kind wurde von seinem eigenen Vater im Internet zum Missbrauch angeboten. Der Angeklagte hatte am Mittwoch ein Geständnis vor Gericht abgelegt.

++ 8.37 Uhr:  Der Spion
  fährt mit

Mal wieder zu stark aufs Gaspedal getreten? Tempo 50 in der Tempo 30-Zone gefahren? Oder nachts zu lange am Steuer gesessen? Das alles weiß demnächst auch die Versicherung. Eine kleine, schwarze Box in der Buchse des Zigarettenanzünders registriert genau, wie Autofahrer unterwegs sind und leitet die Daten weiter. Die hannoverschen VHV-Versicherungen locken mit günstigen Tarifen für Autofahrer, die umsichtig fahren. Doch dann ist der Spion immer dabei. 

Was meinen Sie?

KfZ-Versicherungen locken mit günstigeren Tarifen, wenn Autofahrer bereit sind, ihr Fahrverhalten überwachen zu lassen. Wie finden Sie das?

++ 8.28 Uhr:  Verkehrssituation

Werfen wir einen Blick auf die Straßen: In der Region Hannover fließt der Verkehr derzeit problemlos, die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen meldet keine Staus. An der Dauerbaustelle auf der L 191 zwischen Westenholz und Neustadt müssen sich Autofahrer allerdings heute und morgen auf eine beidseitige Sperrung in Mariensee einstellen.

++ 8.19 Uhr: Schon vor Eröffnung ausgebucht

Das große neue Studentenwohnheim „The Fizz“ nahe dem alten Hauptgüterbahnhof ist fertig. Heute ziehen die Bewohner ein. Roman Diehl vom Vorstand der Betreiberfirma International Campus konnte verkünden, dass die Einrichtung mit 303 Apartments bereits kurz vor der Eröffnung komplett ausgebucht ist.

Das große neue Studentenwohnheim „The Fizz“ nahe dem alten Hauptgüterbahnhof ist fertig, am 1. Oktober ziehen die Bewohner ein. Roman Diehl vom Vorstand der Betreiberfirma International Campus verkündete, dass die Einrichtung mit 303 Apartments bereits kurz vor der Eröffnung komplett ausgebucht ist. 

Zur Bildergalerie
++ 8.10 Uhr:  BSN medical schließt Lager in Hannover

Der Leukoplast-Hersteller BSN medical schließt sein Lager in Hannover. Rund 65 Mitarbeiter seien von dem Schritt betroffen, erklärte eine Unternehmenssprecherin. Das Lager steht im Norden Hannovers in der Beiersdorfstraße. Die hat ihren Namen einst nicht ohne Grund bekommen. BSN medical ist aus der Wundversorgungssparte des Hamburger Kosmetikkonzerns hervorgegangen. Beiersdorf hatte den Logistikstandort 1985 bezogen.

++ 8.00 Uhr:  Wochenmärkte in Hannover

In diesen Minuten öffnen die Wochenmärkte in Hannover. Hier können Sie heute einkaufen: 

Ricklingen: August-Holweg-Platz (8-13 Uhr)
  Kleefeld: Schaperplatz (8-13 Uhr)
  Oberricklingen: Wallensteinstraße (8-13 Uhr)
  Oststadt: Lister Meile/Gretchenstraße (14-18 Uhr)
  Sahlkamp: Hägewiesen/Sahlkampmarkt (14-18 Uhr)
  Ahlem: Rathausplatz (14-18 Uhr)
  Nordstadt: Lutherkirche, Bauernmarkt (14-18 Uhr)
 Hanns Lilje Platz, Bauernmarkt (14-18 Uhr)

++ 7.50 Uhr:  Radfahrer tot aus Fluss geborgen

Rettungskräfte haben in Hameln einen Toten aus dem Fluss Hamel geborgen. Es handele sich um einen 58-jährigen Radfahrer, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann sei aus bisher unbekanntem Grund am Mittwochabend mit seinem Fahrrad gestürzt und dann in das Gewässer gefallen, sagte ein Sprecher. Ein Fremdverschulden werde nach den bisherigen Ermittlungen ausgeschlossen. 

++ 7.45 Uhr:  Fernwärmepreis 
sinkt heute trotz 
neuer Gebühr

Gute Nachricht für Tausende Nutzer von Fernwärmeheizungen zum Beginn der Heizperiode: Die Stadtwerke senken den Wärmepreis – geringfügig nur, aber immerhin steigt er nicht. Das ist umso ungewöhnlicher, als dass die Stadt wegen ihrer angespannten Finanzen entschieden hat, erstmalig Konzessionsgebühren dafür zu erheben, dass die Fernwärme unter kommunalen Straßen und Bürgersteigen durchgeleitet wird. Weil es zugleich aber Preissenkungen bei Energie gegeben hat, die die Stadtwerke auch an Fernwärmekunden weitergeben müssen, sinkt der Preis mit heutigem Datum um durchschnittlich 1,22 Prozent.

++ 7.34 Uhr:  Fahrerflucht nach Unfall mit schwer verletztem Kind

Bei einem Autounfall in Peine ist ein Zwölfjähriger schwer verletzt worden. Die bislang unbekannte Fahrerin habe nach dem Unfall am Mittwochnachmittag kurz angehalten und sei dann weitergefahren, teilte die Polizei am Abend mit. Den Angaben zufolge erlitt der Junge schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

++ 7.26 Uhr:  Das ändert sich mit dem 1. Oktober

Ab heute gibt es mehrere gesetzliche Neuregelung: Die Lkw-Maut wird auf leichtere Lastwagen ausgeweitet, in der Pflegebranche und Abfallwirtschaft gilt ein bundesweiter Mindestlohn - und Kommunen, soziale Einrichtungen und kommunale Unternehmen können künftig energieeffiziente Neubauten über die KfW-Bankengruppe fördern lassen. Die Übersicht zu den Neuregelungen gibt es hier. 

++ 7.16 Uhr:  Klimaexperten diskutieren in Herrenhausen

Rund 300 Klimaexperten aus dem In- und Auslanddiskutieren von heute an für zwei Tage im Schloss Herrenhausen über Klimaschutz. Sie kommen zur Internationalen Kommunalen Klimakonferenz zusammen, um über lokale Lösungsansätze für Klimaanpassung und nachhaltige Entwicklung zu sprechen. Die Konferenz gilt als wichtige Vorbereitung auf einen UN-Klimagipfel Anfang Dezember. Mehr dazu lesen Sie hier.

++ 7.10 Uhr:  Hat Pelikan-Chef Beindorff Nazi-Gräuel unterstützt?

Die Kommission zur Überprüfung von 500 hannoverschen Straßennamen hat getagt und will am heutigen Donnerstag vorstellen, welche Straßen umbenannt werden sollen, weil Namensgeber in Nazi-Gräuel verwickelt waren. Nach HAZ-Informationen ist die Fritz-Beindorff-Allee dabei.

++ 6.47 Uhr:  Universität engagiert sich für Flüchtlinge

Heute lädt die Graduiertenakademie der Universität Hannover zu einem Gespräch um 17.30 Uhr in das Leibnizhaus, Holzmarkt 4-6, ein. Es geht um die Flüchtlingsinitiativen an der Hochschule. Während der Veranstaltung stellen vier Initiativen ihr Engagement für Geflüchtete vor.

++ 6.31 Uhr: Parken an der MHH wird teurer

Das Parken für Besucher und Patienten an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wird teurer. Ab heute kostet das Parken pro Stunde 1,10 Euro, das sind zehn Cent mehr als bisher. Die ersten 45 Minuten sind nach wie vor kostenfrei. Die maximal zu zahlende Tagesgebühr beträgt unverändert 10 Euro, teilte die MHH-Pressestelle mit. Auch die vergünstigten Angebote für Dauerparker bleiben erhalten. Für Schwerbehinderte ist das Parken nach wie vor kostenlos.

++ 6.14 Uhr:  Erster Arbeitstag für Martin Bader

Bei Hannover 96 beginnt heute eine neue Zeitrechnung: Mit dem Dienstantritt von Martin Bader als neuer Geschäftsführer Sport beginnt der Rückzug von 96-Präsident Martin Kind aus dem operativen Geschäft. Nun sucht Hannover 96 noch einen Sportdirektor, der sich unter anderem um Transfers kümmern soll.

Martin Bader tritt heute seinen Dienst bei den "Roten" an.

Quelle: Uwe Anspach
++ 6.00 Uhr: Der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.