Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Das war der Morgen in Hannover am 2. Juni 2016

Ticker am Donnerstag Das war der Morgen in Hannover am 2. Juni 2016

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Das Los entscheidet über die Schließung von Spielhallen, Bürgerinitiativen diskutieren zu "Südlink" - und die SPD debattiert über eine Helmut-Schmidt-Straße.

Voriger Artikel
Sexarbeiterinnen fürchten um Anonymität
Nächster Artikel
Wird keine Straße nach Helmut Schmidt benannt?
Quelle: dpa/HAZ/Montage

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Polizei riegelt Wohnblock ab

Ein Großeinsatz der Polizei hat am Morgen die Bewohner des Stadtteils Marienwerder aufgeschreckt. Die Beamten riegelten gegen 8 Uhr einen Häuserblock ab. Ein 28-jähriger Mann wurde festgenommen: Er hatte mit einer Pistole in der Hand bei seinen Nachbarn geklingelt.