Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der Morgen in Hannover am 13. Juli

Das ist heute wichtig Der Morgen in Hannover am 13. Juli

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die Stadtwerke färben das Leitungswasser grün. Der WM-Pokal wird in Barsinghausen präsentiert. Und der Sportausschuss diskutiert über die Leinewelle.

Voriger Artikel
Ideenexpo: 351.000 Besucher sorgen für Rekord
Nächster Artikel
Stadtwerke färben das Wasser grün
++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen

An dieser Stelle endet der erste Newsticker an diesem Montag. Wir wünschen allen Lesern noch einen guten Start in die Woche. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

++ 10.41 Uhr: Offizielles Mannschaftsfoto von 96

Ein Stürmer soll zwar noch verpflichtet werden, aber schon heute stellt sich das Team von Hannover 96 für ein offizielles Mannschaftsfoto auf. Mehr später dazu auf HAZ.de

++ 10.21 Uhr: Stau auf dem Messeschnellweg aufgelöst

Der Stau nach einem Unfall auf dem Messeschnellweg hat sich mittlerweile aufgelöst. Autofahrer haben dort in Richtung Süden wieder freie Fahrt.

++ 10.02 Uhr: Rekorde bei der Ideenexpo

Superlative ohne Ende: Zur Ideenexpo auf dem Messegelände sind an den neun Veranstaltungstagen 351.000 Besucher gekommen, zwei zusätzliche Hallen haben Platz geschaffen für mehr Aussteller, mehr Exponate, Workshops und vor allem mehr Möglichkeiten für die Jugendlichen zum Mitmachen und Ausprobieren. Ein neuer Rekord. Aber auch das Musikprogramm konnte sich sehen lassen. 2017 kommt die Ideenexpo wieder nach Hannover.

Auch 2015 findet wieder die IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover statt. Die Messe soll Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Sie können mehr als 650 naturwissenschaftlich-technische Mitmach-Exponate ausprobieren. Die rund 230 Aussteller sind Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Schülergruppen.

Zur Bildergalerie
++ 9.48 Uhr: Stadtwerke färben das Wasser grün

Die Netzgesellschaft der Stadtwerke sucht nach Lecks in Hannovers Fernwärmenetz – diesmal nicht in den Hauptleitungen mit thermografischen Luftaufnahmen wie im Winter, sondern mit gefärbtem Wasser in den Hausanlagen. „In dieser Woche kann bei Haushalten mit Fernwärme grellgrünes Wasser aus den Warmwasserhähnen laufen“, teilt das Unternehmen mit. Der optisch auffallende Farbstoff ist für die Gesundheit unbedenklich. Zugesetzt wird er am heutigen Montag am Einspeisepunkt im Gemeinschaftskraftwerk Stöcken. Wer in den nächsten Tagen grünes Wasser entdeckt, kann sich mit der Netzgesellschaft in Verbindung setzen, Telefon 4 30 32 11.

++ 9.28 Uhr: Stau auf dem Messeschnellweg

Nach einem Unfall auf dem Messeschnellweg staut sich der Verkehr in Richtung Süden ab Höhe des Südschnellwegs auf einer Länge von etwa zwei Kilometern.

++ 9.16 Uhr: Sozialministerin stellt Wohnungsmarktbericht vor

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) und NBank-Vorstand Michael Kiesewetter präsentieren neuen Wohnungsmarktbericht.Vorgestellt wird der jüngste Bericht zu den aktuellen Entwicklungen in der Bau- und Wohnungspolitik mit dem Titel "Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen - Perspektive 2035". Der alle zwei Jahre erarbeitete Wohnungsmarktbericht der NBank gilt als wichtige Entscheidungs- und Beratungsgrundlage für die Landespolitik.

++ 8.55 Uhr: 96 trainiert wieder

Nach zwei Freundschaftsspielen am Wochenende steht für die Profis von Hannover heute Morgen um 10 Uhr das nächste Training auf der Mehrkampfanlage auf dem Programm.

++ 8.38 Uhr: Großer Streit auf der kleinen Insel Baltrum

Auf der kleinsten ostfriesischen Insel Baltrum hängt vor der Hochsaison der Haussegen schief: Der Rat und der Bürgermeister streiten sich gewaltig. Der Grund: Die Einnahmen aus der Strandkorbvermietung für das Jahr 2013 sind nach Ansicht des Rates viel zu niedrig. Er fragt nach dem Verbleib des Geldes.

++ 8.19 Uhr: Historische Kapelle wird saniert

Das Niedersächsische Amt für Landespflege stellt heute die restaurierte Kapelle des ehemaligen St. Vinzenzstiftes vor. Bei der Kapelle handelt es sich um eine der wenigen erhaltenen Krankenhaussakralbauten des Historismus in Hannover. Das Landesamt für Denkmalpflege informiert über die Restaurierungsarbeiten und die Pläne für die neue Nutzung.

++ 7.58 Uhr: Stau im Berufsverkehr

An diesem Montagmorgen ist mehr auf den Straßen los als sonst: So staut sich der Verkehr zwischen der Abfahrt von der Autobahn bei Hannover-Herrenhausen und der Ampel Stöckener Straße auf der B6 auf einer Länge von zwei Kilometern.

++ 7.35 Uhr: Verdi ruft Lebenshilfe zu Warnstreik auf

Bei der Lebenshilfe Hannover, die Menschen mit Behinderungen in Wohnstätten, Kindergärten und Tagesbildungsstätten betreut, kommt es heute zu einem ganztägigen Warnstreik. Ausgerufen hat ihn die Gewerkschaft Verdi, die bei der Einrichtung einen Haustarifvertrag durchsetzen will. Im Dezember waren bereits Verhandlungen gescheitert, sodass die Lebenshilfe weiter tariflos bleibt. Nach Angaben von Verdi verdienen die 270 Beschäftigten 20 Prozent weniger als Kollegen in vergleichbaren Berufen im öffentlichen Dienst.

++ 7.17 Uhr: Weniger Besucher beim Schützenfest

Das Schützenfest ist am Sonntag mit dem Zapfenstreich beendet worden. Die Oranisatoren sind trotz gesunkener Besucherzahlen zufrieden. Oberbürgermeister Stefan Schostok überlegt sogar, die 775-Jahr-Feiern für Hannover im nächsten Jahr auf den Schützenplatz zu verlegen.

Was meinen Sie?

Soll das Schützenfest nächstes Jahr im Mittelpunkt der 775-Jahrfeier Hannovers stehen?

++ 6.57 Uhr: Die Ernte hat begonnen

Mähdrescher laufen in diesen Tagen fast ununterbrochen. Die Ernte ist angelaufen. Aber die Landwirte befürchten, dass die Ernte in diesem Jahr nicht gut ausfallen wird. Der Grund ist die Trockenheit in den vergangenen Wochen.

++ 6.39 Uhr: Großer Auflauf auf der Neuen Bult

Auf der Neuen Bult in Langenhagen ist mächtig was los gewesen: Beim "Ascot"-Renntag gab es spannende Pferderennen zu sehen, wobei "Wild Chief" überraschenderweise den Ton angab. Nicht minder sehenswert das Geschehen abseits des Geläufs: Die Hutkreationen der Zuschauerinnen. Dafür gab es ebenfalls einen Wettbewerb.

++ 6.21 Uhr: WM-Pokal ist in Barsinghausen zu sehen

96-Keeper Ron-Robert Zieler, ist in Barsinghausen als Ehrengast dabei, wenn der Deutsche Fußball-Bund im August-Wenzel-Stadion den WM-Pokal präsentieren wird. Zieler kann nach einer Ellbogenoperation erst Anfang der Woche wieder mit dem Mannschaftstraining anfangen.

++ 6 Uhr:  Der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ an diesem Montag! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Sonnenuntergang über Hannover

Am 08. Dezember gab es einen tollen glutroten Sonnenuntergang über Hannover. Hier sind die Fotos der HAZ-Leser.