Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das war der Morgen am 29. Juli in Hannover

HAZ live Das war der Morgen am 29. Juli in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Am Abend wird das Maschseefest feierlich eröffnet. Die "Roten" müssen heute beim Rafting ran. Und die HAZ-Fielmann-Fußballschule endet.

Voriger Artikel
"City of Music". Und jetzt?
Nächster Artikel
Viele Zuzügler: Mieten in Hannover steigen
++ 11.05 Uhr: Das war's!

Hiermit schließen wir unseren Liveticker für heute. Alle weiteren Nachrichten finden Sie auf HAZ.de

++ 10.52 Uhr: Saint-Maximin
 auf dem Sprung zu Hannover 96

Der Durchbruch ist geschafft, mit dem Neuen ist alles klar.  Allan Saint-Maximin ist auf dem Sprung nach Hannover. Das 18-jährige französische Talent hat am Montag seinen medizinischen Check bei AS Monaco bestanden und einen Fünfjahresvertrag beim französischen Erstligisten unterschrieben. Die Monegassen zahlen 5 bis 6 Millionen Euro Ablöse für den offensiven Mittelfeldspieler an AS St. Etienne.

++ 10.37 Uhr: „Limmer wird das nächste Linden“

Dörfliche Atmosphäre – aber auch Läden und Cafés. Limmer wird immer attraktiver. Vor allem wegen der vergleichsweise günstigen Grundstücke. 
 Vor allem junge Familien ziehen aus Linden hierher.

++ 10.19 Uhr: Fotograf beim Footballspiel verletzt

Bei einem Spiel der  American-Football-Verein Arminia Spartans ist ein Fotograf verletzt worden. Als ein Spieler der Mannschaft aus Hannover den gegnerischen Quaterback vom Spielfeld drängte, wurde der Mann von den Spielern umgerissen. Er erlitt eine Kopfverletzung und mehrere Rippenfrakturen. Der Verein zahlt ihm nun 1000 Euro.

++ 10.03 Uhr: „City of Music“. Und jetzt?

In der musikalischen „Weltliga“ soll Hannover spielen, internationale Künstler anziehen und lokale Musiker als „Imageträger“ ins Ausland schicken – doch von den hochfliegenden Träumen im Kulturdezernat sind seit der Auszeichnung „Unesco City of Music“ nur wenige realisiert worden.

++ 9.47 Uhr: Teambuilding für die “Roten”

Heute haben die 96-Spieler eine abwechslungsreichen Tag, auch ohne Training. Morgens steht Rafting auf dem Programm. „Da werden sie wohl versuchen, den Trainer zu ertränken“, sagte 96-Coch Michael Frontzeck schmunzelnd. Nach dieser Teambuildingmaßnahme ist am Nachmittag frei.

++ 9.30 Uhr: Maschseefest: Die Party kann beginnen

Am Maschsee geht ab heute Abend wieder die Post ab: Beim Maschseefest 2015 in Hannover feiern die Besucher bei Konzerten, Partys und Kleinkunst und genießen die vielseitigen Gastronomieangebote. Hier finden Sie alle Informationen rund um die große Feier am See.

Geflügelte Piloten, gewitzte Stewardessen und eine Knautschkapelle auf Stelzen wuseln heute am Nordufer herum, wenn Oberbürgermeister Stefan Schostok um 18 Uhr das 30. Maschseefest offiziell eröffnet. Die fantasievolle Parade stimmt auf das größte Volksfest in Niedersachsen ein, das in diesem Jahr „In 19 Tagen um die Welt“ führen will. Und natürlich wird schon am ersten Abend ausgelassen gefeiert. Unser Partyfotograf ist bis in die Nacht am See unterwegs und bringt die besten Bilder von mit. 

++ 9.04 Uhr: VW legt durchwachsene Halbjahresbilanz vor

Die Flaute bei den Verkäufen in China und Einbrüche auf weiteren Absatzmärkten haben dem VW-Konzern zur Jahresmitte Tempo genommen. Zwar verbesserte Europas größter Autobauer in den ersten sechs Monaten seinen Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund 10 Prozent auf 6,8 Milliarden Euro. Im Auftaktquartal war das Plus mit 17 Prozent aber höher ausgefallen. Auch der zuletzt rückläufige und für VW wichtigste Markt China büßte Zugkraft ein.  Mehr zum Thema lesen Sie hier.

++ 8.49 Uhr: Unfallstelle auf A2 geräumt

Nach dem Unfall mit drei Leichtverletzten auf der A2 bei Lehrte ist die Unfallstelle geräumt und die Fahrbahn wieder freigegeben. Der Verkehr staut sich allerdings noch immer auf mehreren Kilometern.

++ 8.31 Uhr: Halbjahresbilanz für Volkswagen verspricht Spannung

Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr legt der VW-Konzern heute seine mit Spannung erwartete Bilanz für die ersten sechs Monate vor. Bisher stellte Europas größter Autobauer in Aussicht, bis zum Jahresende mehr Fahrzeuge zu verkaufen als 2014. Doch Ende Juni lagen die Auslieferungen des Konzerns leicht im Minus.

++ 8.12 Uhr: Urteil nach Schüssen vor Klinikum in Lüneburg erwartet

Nach dem blutigen Streit von zwei Großfamilien mit Schüssen vor dem Klinikum Lüneburg sollen heute am frühen Nachmittag die Urteile gesprochen werden. Vor dem Landgericht Lüneburg müssen sich sechs Männer verantworten, nachdem ein siebter bereits Anfang Juli freigesprochen wurde. Vor dem Klinikum waren drei Männer durch Schüsse verletzt worden. Hintergrund ist ein Streit zwischen zwei Großfamilien. Die Anklage lässt im Prozess den Vorwurf des versuchten Mordes fallen - zunächst hatte sie von "Blutrache" gesprochen.

++ 7.51 Uhr: Aktuelle Verkehrsmeldung: Langer Stau nach Unfall auf A2

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen führt heute Morgen zu einem kilometerlangen Stau auf der A2 bei Lehrte. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Fahrbahn ist für Aufräumarbeiten gesperrt, der Verkehr in Richtung Hannover wird am Vormittag über den Seitenstreifen geleitet.

++ 7.44 Uhr: Zukunft des Snow Dome in Bispingen

Wie geht es weiter mit dem Snow Dome in Bispingen? Der Betreiber will heute um 10 Uhr über die aktuellen Entwicklungen und die Zukunft des Snow Dome informieren.

++ 7.25 Uhr: Frontzeck feilt an der Abstimmung

Trainingslager sind anstrengend. Und sie sind, besonders in der späten Saison-Vorbereitungsphase, auch immer eine wichtige Zeit, in der sich Mannschaften für die Saison einspielen. Auch Michael Frontzeck feilt bei seinem Team an der Abstimmung. Hannover 96 trat im ersten Test während das Österreich-Aufenthalts gegen Hull City schon mit einer Elf an, die in ähnlicher Besetzung in das erste Pflichtspiel bei Hessen Kassel im DFB-Pokal am 9. August gehen könnte.

Die Aufstellung: Zieler - Sakai, Felipe, Schulz (46. Anton), Prib - Schmiedebach (79. Hirsch), Sané - Klaus, Bech (79. Sarenren-Bazee), Karaman, Erdinç (70. Benschop)

Hannover 96 ist im Test gegen den englischen Zweitligisten Hull City nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. In der Alois-Latini-Arena im österreichischen Zell am See sahen die Zuschauer eine schwache Partie ohne Tempo und Spielwitz.

Zur Bildergalerie
++ 7.06 Uhr: Zuzügler sorgen in Hannover für Anstieg von Mietpreisen

Die Mieten in Hannover sind in allen Lagen gestiegen und bewegen sich derzeit in gefragten Stadtteilen wie Döhren und Kirchrode zwischen 6,50 und 10,50 Euro pro Quadratmeter. Die weitere Entwicklung lässt in mittleren, guten und sehr guten Lagen eine weiter steigende Tendenz erwarten. Wie in vielen anderen deutschen Städten herrscht seit einigen Jahren auch in der niedersächsischen Landeshauptstadt am Wohnimmobilienmarkt ein deutlicher Nachfrageüberhang bei den Mietwohnungen. Der wachsende Zuzug aus den Randgebieten und die Wohnflächenverknappung sind deutlich zu spüren.

++ 6.51 Uhr: 96 verliert mit 0:2 gegen Caykur Rizespor

Hannover 96 hat das  Testspiel in Wörgl gegen den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor verloren. Die Roten lagen am Ende 0:2 zurück. Zu allem Überfluss leitete ein ehemaliger 96er die Schlappe der Hannoveraner ein: Deniz Kadeh traf zum 1:0 für die Türken.

Hannover 96 hat das Testspiel in Wörgl gegen den türkischen Erstligisten Caykur Rizespor verloren. Die Roten lagen am Ende 0:2 zurück.

Zur Bildergalerie
++ 6.36 Uhr: Vortrag über
 Madagaskar im Zoo

Um die einzigartige Natur der Insel Madagaskar geht es bei einem Vortrag der Wissenschaftler Torsten Richter und Jasmin Mantilla-Contreras von der Universität Hildesheim am heutigen Mittwoch, 18 Uhr, in der Festscheune auf Meyers Hof im Zoo. Madagaskar wird wegen seiner faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt, die man nur dort findet, auch achter Kontinent genannt. Die Referenten schildern die Natur, ihre Bedrohungen und Lösungsansätze.

++ 6.16 Uhr: Vernissage in Kleefeld

Die Galerie Per-seh, Kantplatz 3, zeigt Kunstwerke des Malers Dieter Ladewig und des Bildhauers Ulrich Krämer. Die Vernissage ist am Mittwoch, 29. Juli, 19 Uhr. Zur Eröffnung gibt es ein Gespräch mit den beiden Künstlern. Die Ausstellung ist bis zum 17. Oktober zu sehen: Mittwoch bis Freitag von 15 bis 20 Uhr, Sonnabend und jeden ersten Sonntag von 11 bis 16 Uhr

++ 6 Uhr: Der Morgen in Hannover

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. Zunächst werfen wir einen Blick auf das, was uns heute erwartet:

  • Der Snow Dome in Bispingen informiert heute über seine Zukunft.
  • Hannover 96 hat heute Trainingspause. Stattdessen geht es zum Rafting
  • Am Abend eröffnet das Maschseefest unter dem Motto "Ready for takeoff"
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Beamten-Demo in der City

Niedersachsens Beamte fordern mehr Gehalt und Weihnachtsgeld. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat für deshalb in Hannover zu einem Demonstrationszug zum Finanzministerium aufgerufen.