Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
HAZ live: Das war der Morgen in Hannover

Tagesvorschau HAZ live: Das war der Morgen in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Hunderte Skater rollen durch die City, Hannover 96 sucht einen Nachfolger für Dirk Dufner und das Niedersachsen-Ross kehrt zurück.

Voriger Artikel
Am Pferdeturm entsteht ein neuer Bürokomplex
Nächster Artikel
Galeria-Kaufhof und Kunden sponsern Schultüten
+++ 11.00 Uhr: Das war der Morgen in Hannover

An dieser Stelle endet der erste Newsticker an diesem Mittwoch. Wir wünschen allen Lesern noch einen schönen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum HAZ-live-Archiv.

+++ 10.42 Uhr: Hannover erneut ohne Internet und Telefon

Heute morgen kam es bei dem Netzanbieter Kabel Deutschland erneut zu einer großflächigen Störung. Über Stunden hatten Kunden keine Internet- und Telefonverbindung. Mittlerweile soll das Problem behoben sein.

+++ 10.36 Uhr: Nie wieder Hiroshima - Gespräche bei Kerzenschein

Am Vorabend des Gedenktages lädt das Hiroshimabündnis für heute ab 20.15 Uhr zu Gesprächen bei Kerzenschein am Hiroshima-Gedenkhain auf der Bult ein. Thema in diesem Jahr: Mitverantwortung der Wissenschaft für den Bau der ersten Atombombe. Im Verlauf des Abends sollen Kerzenlichter aufgestellt werden, um an die Opfer des Atombombenabwurfs zu erinnern. Bitte bringen Sie Kerzen mit!

+++ 10.21 Uhr:  Neue Spuren im Fall der gefundenen Leichenteile?

Nach dem Fund von Leichenteilen im Mittellandkanal ist die Suche der Polizei nach weiteren Spuren am Dienstag erfolglos geblieben. Die Rechtsmediziner haben bei der Obduktion der Körperteile Kampfspuren entdeckt: mehrere Rippenbrüche und Abwehrverletzungen deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Allerdings sind inzwischen einige Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Wir halten Sie über die Ermittlungsarbeiten auf dem Laufenden.

Am Mittellandkanal nahe der Noltemeyerbrücke haben Arbeiter mehrere Säcke mit Leichenteilen gefunden. Die Brücke führt nur wenige Meter entfernt von der Podbielskistraße in Höhe Noltemeyerbrücke über den Kanal.

Zur Bildergalerie
+++ 10.02 Uhr: 96 trainiert gleich doppelt

Um 9 Uhr und um 17 Uhr müssen die “Roten” heute auf der Mehrkampfanlage ran. Auf HAZ.de sehen sie die besten Bilder vom Training.

Hannover 96 trainiert am Donnerstag, 30. Juli, in Saalfelden (Österreich). Es ist der letzte Tag des Trainingslagers.

Zur Bildergalerie
+++ 9.44 Uhr: HAZ-Laufgruppe trainiert wieder

108 Hobbyläufer hatten sich im November 2014 zum gemeinsamen Training mit Markus Pingpank für die HAZ-Vorbereitungsgruppe für den Marathon angemeldet. Auch in diesem Jahr bietet die HAZ die Aktion an. Anmeldungen sind ab jetzt möglich.

+++ 9.33 Uhr:  David MacAllister reiht sich in die Porträt-Galerie ein

Heute wird ein Bild des ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister ans Ende der Galerie in der Staatskanzlei gehängt. Dort hängen bereits neun Bilder der Landesväter.

In der Staatskanzlei hängen die Porträts aller ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten. Von nun an gehört auch David McAllister dazu.

Zur Bildergalerie
+++ 9.14 Uhr: Neue Probleme mit Kabel Deutschland

Wieder Störungen bei Kabel Deutschland: Mehrere Leser aus Hannover und dem Umland haben uns mitgeteilt, dass bei Ihnen Telefon- und Internetverbindungen gestört sind. Wir bleiben an dem Thema dran und halten Sie bei haz.de auf dem Laufenden.

+++ 8.59 Uhr: Der HAZ- Verantaltungstipp

Die Handlung der locker-leichten Komödie Opa ist die beste Oma im Neuen Theater (Georgstraße 54) erinnert an einen Hollywood-Klassiker: Alleinerziehende Mutter sucht Personal für Kinderbetreuung und lässt den übereifrigen Ex-Schwiegervater abblitzen. Der storniert aber die Personalgesuch-Anzeige und bewirbt sich erfolgreich als Dame verkleidet um den Babysitterjob. Die Vorstellung beginnt um 20.15 Uhr, der Eintritt kostet zwischen 11,80 und 24,60 Euro.

+++ 8.46 Uhr:  Skater rollen wieder durch Hannover

Am Klagesmarkt rollen ab 20.30 Uhr Hunderte Inline-Skater bei der Skate by Night durch die Stadt. Die Strecke führt über 24 Kilometer durch den Süden der Stadt: über die Bult, Bemerode, das Expo-Gelände und auf dem Rückweg entlang des Maschsee-Ostufers geht es zurück zum Klagesmarkt. Bilder der Tour sehen Sie auf HAZ.de. Straßen werden immer nur kurzfristig gesperrt, sobald das Feld durch ist, können die Straßen wieder passiert werden.

+++ 8.32 Uhr: Partybilder vom Maschseefest

Am Mittwochabend wird am Maschsee wieder groß gefeiert. Mit dabei ist unser Party-Fotograf, der das bunte Treiben festhält und zahlreiche Besucher des Fests ablichtet. 

Möge das Fest beginnen: Hier gibt es die ersten Partybilder vom Eröffnungstag. 

Zur Bildergalerie
+++ 8.16 Uhr: Wer wird bei 96 Nachfolger von Dirk Dufner?

Hannover 96 muss sich mal wieder auf die Suche nach einem neuen Sportdirektor machen. Präsident Martin Kind hat nach eigener Aussage noch mit keinem möglichen Kandidaten gesprochen. Einige Nachfolger für Dirk Dufner stehen aber schon bereit.

96-Sportdirektor Dirk Dufner hat am Dienstag seinen Rücktritt verkündet. Nun stellte sich die Frage, wer sein Nachfolger wird. Wir stellen mögliche Kandidaten vor.

Zur Bildergalerie
+++ 7.56 Uhr: Das sind die Wochenmärkte am Mittwoch

8 bis 13 Uhr: Rübezahlplatz (Mittelfeld).

8 bis 13 Uhr: Jahnplatz (Vahrenwald).

8 bis 13 Uhr: Moltkeplatz (List).

14 bis 18 Uhr: Mühlenberger Markt (Mühlenberg).

14 bis 18 Uhr: Kurze-Kamp-Str. (Bothfeld).

+++ 7.39 Uhr: Vier Verletzte bei Brand in Pattensen

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Pattensen sind am Dienstagabend vier Menschen verletzt worden. Das Gebäude wurde bei dem Brand zerstört, es entstand ein Schaden von rund 250.000 Euro, wie die Polizei in Hannover mitteilte.

+++ 7.20 Uhr:  Die B6 ist wieder frei

Kurzes Update: Die Gefahrenstellen auf der B6 sind beseitigt. Allen im Berufsverkehr wünschen wir gute Fahrt!

+++ 7.09 Uhr:  Das Niedersachsen-Ross kommt zurück in den Landtag

Mehr als 50 Jahre lang hing es im Plenarsaal des Landtags. Seit Anfang des Jahres wurde das Niedersachsenross dann in einer Konservierungswerkstatt restauriert, während der Plenarsaal aufwändig umgebaut wird. Nun kommt das Ross zurück – allerdings nicht in den Landtagsbau, sondern in das Georg-von-Cölln Haus an der Marktkirche, das den Abgeordneten als provisorischer Tagungsort dient. Dort soll das prominente Pferd vorerst seinen festen Platz finden. Keine leichte Aufgabe: das Wappentier wiegt immerhin 1,5 Tonnen.

+++ 6.53 Uhr: Nachwuchs bei den seltenen Antilopen und Bergzebras im Zoo

Weniger als 300 der Addax-Antilopen leben noch in freier Wildbahn. Die Weibchen Lotta und Lisa im Zoo Hannover haben ihre wertvollen Jungtiere gleich mehrere Wochen im Stall vor allen Blicken verborgen gehalten. Aber nun sind die zwei so groß geworden und dürfen ihr Gehege erkunden. Genauso geht es dem wilden Bergzebra-Fohlen, das die ersten Lebenstage mit seiner Mutter versteckt hinter den Kulissen verbracht hat. Nur noch ca. 8.300 Hartmann-Bergzebras leben in freier Wildbahn. Jetzt folgt das Fohlen seiner Mutter ins Gehege. Bilder des Nachwuchses sehen Sie noch heute auf HAZ.de

+++ 6.36 Uhr: War es Brandstiftung in Altwarmbüchen?

200 Ballen Heu und eine ähnlich große Zahl an Strohballen sind in der Nacht zu Mittwoch nördlich von Altwarmbüchen auf freiem Feld in Flammen aufgegangen. Um 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die fragt sich, ob  es die Fortsetzung einer Brandserie ist.

War es Brandstiftung? 200 Ballen Heu und eine ähnlich große Zahl an Strohballen sind in der Nacht zu Mittwoch nördlich von Altwarmbüchen auf freiem Feld in Flammen aufgegangen.

Zur Bildergalerie
+++ 6.14 Uhr: Zwei Gefahrenmeldungen für die B6

Alle Autofahrer, die schon zu früher Stunde auf der Bundesstraße 6 unterwegs sind, sollten besonders vorsichtig sein. Für die Strecke gibt es zwei Gefahrenmeldungen:

  • Nienburg Richtung Hannover: Zwischen Ampelkreuzung Meyenfeld und Ampelkreuzung Berenbostel - Gefahr durch defekten LKW.
  • Stadtgebiet Hannover, Westschnellweg: Zwischen Herrenhäuser Straße und Schwanenburgkreuzung - Gefahr durch defekten LKW im Kurvenbereich.
+++ 6.00 Uhr: Das ist heute wichtig

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ! Mit unserem Live-Ticker „HAZ live“ starten Sie gut informiert in den Tag. Bis um 11 Uhr lesen Sie an dieser Stelle alle wichtigen Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Mann bei Messerstecherei in Vahrenwald schwer verletzt

Am Dienstagabend ist ein Mann in Vahrenwald im Zuge eines Streits niedergestochen und schwer verletzt worden.