Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ live: Der Morgen in Hannover
Hannover Aus der Stadt HAZ live: Der Morgen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 08.06.2017
Quelle: Montage
Hannover
  • 08.06.17 07:00

    Das war der Morgen in Hannover


    An dieser Stelle endet unser Morgenticker. Wir halten Sie auch im Laufe des Tages auf HAZ.de weiter auf dem Laufenden.

  • 08.06.17 06:45

    Zurück zum Anfang

    Diese Brüder schrieben Heavy-Metal-Geschichte: In den Neunzigerjahren mischten die Sepultura-Gründer Max und Iggor Cavalera brasilianische Rhythmen ihrer Heimat mit progressiven Rockklängen. Heute feiern die beiden mit ihrer „Return to Roots“-Tour ihr legendäres „Roots“-Album, das 1996 erschien. Sie spielen im Musikzentrum (Emil-Meyer-Straße 26). Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten kosten 36,20 Euro.
  • 08.06.17 06:30

    Perfide Machtspiele

    Die Eröffnung des Festivals Theaterformen übernimmt eine belgische Kom­pa­g­nie. „Tristesses“ ist ein Stück über den Aufstieg einer rechtsextremen Partei und über die Grenzen des individuellen und kollektiven Handelns. Die Parallelen zu faschistischen Bewegungen sind offensichtlich und machen das Stück umso relevanter. Um 19 Uhr beginnt die Aufführung im Schauspielhaus (Prinzenstraße 9), die Karten kosten 18 bis 24 Euro.
  • 08.06.17 06:25

    Gutachter überprüfen Haltung im Zoo

    Gutachter sollen nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft im Zoo Hannover überprüfen, ob die Elefanten dort ordnungsgemäß gehalten werden. Es seien mehrere Gutachter beauftragt worden, sagte Staatsanwältin Kathrin Söfker der dpa. Unter den Sachverständigen sind der Osnabrücker Zoodirektor Michael Böer und und Hansjoachim Hackbarth von der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo). Rückblick: Die Tierrechtsorganisation Peta hatte Zoopflegern vorgeworfen, die Elefanten mit Haken und Peitschen zu misshandeln und zeigte die Zoo-Verantwortlichen Anfang April wegen Tierquälerei an. Der Zoo weist die Vorwürfe zurück.
  • 08.06.17 06:10

    Feriencard ab sofort erhältlich

    Die Feriencard 2017 mit rund 400 Aktionen für die Sommerferien ist da. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren können die Karte für 9 Euro im Haus der Jugend in der Maschstraße, im Rathaus, in den Stadtbibliotheken, Stadtteilzentren, Kulturtreffs und Bürgerämtern sowie beim Hannover Tourismus Service, dem Üstra Service City Center und in Schwimmbädern erwerben. Für Inhaber des Hannover-Aktiv-Passes ist die Feriencard kostenlos. Ab dem 12. Juni können Teilnehmer noch Restplätze online buchen, Fragen und Wünsche zu den Veranstaltungen werden von montags bis freitags vom Feriencard-Büro im Haus der Jugend unter den Telefonnummern (05 11) 16 84 90 52 und (05 11) 16 84 81 99 entgegengenommen. Der Tageskalender und das komplette Programm stehen im Internet unter www.die-feriencard-hannover.de.

  • 08.06.17 06:00

    Der liebe Konsum

    Der Konsum ist so übermäßig, dass sich viele Menschen von der Masse ihres Besitzes erdrückt fühlen und Ratgeber über das Aufräumen zu Bestsellern werden. Mit „Herrschaft der Dinge“ geht der Historiker Frank Trentmann der Geschichte des Konsums nach und erzählt, wie dieser zum Motor unserer Zivilisation werden konnte. Um 19.30 Uhr beginnt die Lesung im Literaturhaus (Sophienstraße 2), der Eintritt kostet 10, ermäßigt 6 Euro.
  • 08.06.17 05:50

    „Neue Wurzeln“ in der Kunsthalle Faust

    Geschichten von Menschen, die in Hannover heimisch geworden sind, zeigt die Ausstellung „Neue Wurzeln“. Die Schau mit Arbeiten des Fotografen Micha Neugebauer und der Journalistin Katharina Sieckmann startet am heute um 17 Uhr in der Kunsthalle Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, und ist dort bis zum 21. Juni zu sehen.
  • 08.06.17 05:45

    Voraussichtlich Urteil gegen Saleh S.

    Saleh S., der Bruder der verurteilten IS-Sympathisantin Safia S., steht heute wegen versuchten Mordes vor Gericht, ein Urteil wird erwartet. Die Generalstaatsanwaltschaft Celle wirft dem Angeklagten vor, am 5. Februar 2016 zwei Molotow-Cocktails in den Haupteingang eines Einkaufszentrums in Hannover geworfen zu haben. Verletzt wurde niemand. Der Mann ist unter anderem wegen versuchten Mordes angeklagt. Der Prozess findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
  • 08.06.17 05:30

    Wochenmärkte am Donnerstag


    Ricklingen: August-Holweg-Platz (8-13 Uhr)
    Kleefeld: Schaperplatz (8-13 Uhr)
    Oberricklingen: Wallensteinstraße (8-13 Uhr)
    Oststadt: Lister Meile/Gretchenstraße (14-18 Uhr)
    Sahlkamp: Hägewiesen/Sahlkampmarkt (14-18 Uhr)
    Ahlem: Rathausplatz (14-18 Uhr)
    Nordstadt: Lutherkirche, Bauernmarkt (14-18 Uhr)
    Hannover-Mitte: Hanns Lilje Platz, Bauernmarkt (14-18 Uhr)

  • 08.06.17 05:16

    Wieder Streik bei Üstra-Reisen

    Der Streik geht weiter: Die Bediensteten von Üstra Reisen haben am Mittwochabend angekündigt, ihren zweitägigen Streik um einen Tag zu verlängern. Damit werden auch am Donnerstag den ganzen Tag über zahlreiche Buslinien ausfallen.
    Diese Linien sind am Donnerstag betroffen:126, 128, 129, 130, 134, 135 und 136253340, 341, 346, 363, 370, 371, 372 und 390420, 450 und 480610,611 und 631
  • 08.06.17 05:01

    Oberleitungsstörung führt zu Ausfällen im Bahnverkehr

    Wegen einer Oberleitungsstörung zwischen Hagen (Han) und Nienburg (Weser) kommt es auf der Strecke zu Ausfällen und Verspätungen im Bahnverkehr. Unter anderem sind S-Bahnen der Linie 2 in Richtung Haste und Nienburg sowie in der Gegenrichtung betroffen. Fernverkehrszüge werden umgeleitet. Die Störung soll bis mindestens 14 Uhr andauern.
  • 08.06.17 04:45

    Eröffnung des Festivals Theaterformen

    Mit dem Theaterkrimi "Tristesses" beginnt heute um 19 Uhr das Festival Theaterformen. Vor dem Hintergrund erstarkender Nationalismen in Europa erzählt die belgische Regisseurin und Autorin Anne-Cécile Vandalem vom Aufstieg einer fiktiven rechtsextremen Partei. Die internationalen Theaterformen bieten bis zum 18. Juni Produktionen aus elf Ländern.
  • 08.06.17 04:45

    Diese Buslinien sind heute vom Streik betroffen


    Der Streik geht weiter: Die Bediensteten von Üstra Reisen haben am Mittwochabend angekündigt, ihren zweitägigen Streik um einen Tag zu verlängern. Damit werden auch am Donnerstag den ganzen Tag über zahlreiche Buslinien ausfallen.
  • 08.06.17 04:30

    Hier wird heute geblitzt

    Die Region Hannover misst die Geschwindigkeit heute in Seelze.
  • 08.06.17 04:15

    So wird das Wetter


Tickaroo Liveblog Software

Der Schulausschuss beschließt ein Bündel an "Feuerwehrmaßnahmen" für die Grundschule Mühlenberg. Unter anderem soll die Schule schnellstmöglich eine Ganztagsschule werden. Mit den Planungen wird nicht - wie ursprünglich von der Verwaltung vorgesehen - erst im Jahr 2020/2021, sondern „umgehend“ begonnen.

Jutta Rinas 10.08.2017

Der Streik geht weiter: Die Bediensteten von Üstra Reisen haben am Mittwochabend angekündigt, ihren zweitägigen Streik um einen Tag zu verlängern. Damit werden auch am Donnerstag den ganzen Tag über zahlreiche Buslinien ausfallen.

08.06.2017

Der Streit um das Fössebad schlägt weiter hohe Wellen. Die Politiker des Bezirksrats Linden-Limmer stellten am Mittwochabend klar, dass sie die Neubaupläne der Verwaltung ohne ein Außenbecken nicht akzeptieren werden - in der kommenden Woche entscheidet der Rat der Stadt.

Juliane Kaune 10.06.2017