Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
HAZlive: Das war der Morgen in Hannover

Tagesvorschau HAZlive: Das war der Morgen in Hannover

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Die fünf hannoverschen Hochschulen beginnen ihre Informationstage, die Hannover Indians und der Lions-Club sammeln am Eisstadion für Flüchtlinge und Rocko Schamoni tritt auf.

Voriger Artikel
Mehr Platz zum Arbeiten
Nächster Artikel
Vom Pilgerweg in den Kinosaal
++ 11 Uhr: Das war der Morgen

An dieser Stelle endet der Newsticker an diesem Dienstag. Wir wünschen allen Lesern ein angenehmen Tag. Natürlich halten wir Sie auf HAZ.de den ganzen Tag über Nachrichten aus Hannover und der Welt auf dem Laufenden. Möchten Sie etwas nachlesen? Hier geht es zum  HAZ-live-Archiv.

++ 10.53 Uhr: Rocko Schamoni mit Orchester

Um „Die Vergessenen“ kümmert sich King Rocko Schamoni mit Dirigent Sebastian Hoffmann in seinem neuen Live-Programm. Schamoni und Hoffmann haben dafür das 16-köpfige Orchester Mirage zusammengestellt, mit dem sie 16 der schönsten und zu Unrecht vergessenen deutschsprachigen Popsongs glamourös wiederaufleben lassen. Das Konzert im Pavillon (Lister Meile 4) beginnt um 20 Uhr. Eintritt: 29, ermäßigt 25 Euro.

++ 10.39 Uhr: Uniluft schnuppern

Nächstes Jahr an die Uni? Wer sich demnächst an einer von Hannovers fünf Hochschulen einschreiben möchte, kann sich heute und morgen bei den Hochschulinformationstagen an den einzelnen Standorten informieren. Vorbeischauen lohnt sich, denn alein an der Leibniz-Uni sind mehr als 180 Fächerkombinationen in den Studiengängen möglich. Mit einer Fülle von Veranstaltungen stellen die einzelnen Fakultäten deshalb ihre Studienfächer vor. Start ist an beiden Tagen um 8 Uhr im Lichthof der Leibniz-Universität Hannover, Welfengarten 1. Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bietet an beiden Tagen Vorträge zu den Studiengängen Humanmedizin und Zahnmedizin an. Sie beginnen um 12.15 Uhr (Humanmedizin) und um 14.30 Uhr (Zahnmedizin) im Hörsaal A, Vorklinisches Lehrgebäude J 2, Carl-Neuberg-Straße 1.

++ 10.21 Uhr: Indians sammeln wieder Spenden

Die Hannover Indians rufen gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Lions Club Löwenbastion zur Hilfe für Flüchtlinge auf. Heute können von 14 bis 18 Uhr Spenden im VIP-Zelt des Eisstadions am Pferdeturm abgegeben werden.

++ 10.00 Uhr: Hannover braucht Platz zum Arbeiten

Allein im vergangenen Jahr sind in Hannover Gebäude für mehr als 2 Milliarden Euro neu entstanden oder weiterverkauft worden. Kein Wunder: Die Bevölkerung wächst jedes Jahr um rund 5000 Menschen, und sie brauchen nicht nur Wohnraum, sondern auch Flächen zum Arbeiten. 

++ 9.39 Uhr: In 100 Tagen ist Weihnachten

So mal nebenbei: In 100 Tagen ist Weihnachten. Schon mal einen Gedanken an den Wunschzettel verschwendet?

++ 9.21 Uhr: Grüne sehen bis zu 3000 Bewohner in der Wasserstadt

Der Grüne Stadtverband hat sich auf eine Siedlungsdichte für die Wasserstadt Limmer festgelegt. Zwischen 1400 und 1545 Wohneinheiten sollen nach Ansicht der Grünen auf der ehemaligen Conti-Brache entstehen. Dies entspricht einer Einwohnerzahl von 2500 bis 3000 Menschen.

++ 9.01 Uhr: Auftakt zum Literarischen Salon

Nach der Sommerpause öffnet der Literarische Salon der Leibniz Universität wieder seine Türen: Die in London lebende Autorin und Regisseurin Xiaolu Guo ist ab 20 Uhr zu Gast. Der Literaturkritiker Gregor Dotzauer (Tagesspiegel) führt das Gespräch, Julia Schmalbrock vom Schauspiel Hannover liest die deutschen Passagen aus ihrem Roman "Ich bin China".

++ 8.40 Uhr: Droht dem Misburger Bad der Abriss?

Das Misburger Bad bleibt vorerst geschlossen.  Der Grund: Die Schäden sind viel größer als bislang angenommen. Wann das Hallenbad wieder eröffnet werden kann, ist derzeit unklar. Mitte Oktober rechnet die Stadt mit einem Ergebnis aus der Untersuchung eines Gutachters.

++ 8.21 Uhr: 96 trainiert am Nachmittag

Die 2:4-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund ist abgehakt, der Blick geht wieder nach vorn: 96-Coach Michael Frontzeck versammelt die Profis heute erst um 16 Uhr zum Training auf der Mehrkampfanlage.

++ 8.02 Uhr: Zoo-Pläne sorgen für Diskussionsstoff

Die Pläne des Zoo Hannover, ein virtuelles Riff anzulegen, sorgen für Diskussionen in Hannover. Nach Informationen der HAZ liegt der Stadt eine Bauanfrage für einen Turm vor, in dem  ein virtuelles 360-Grad-Diorama gezeigt werden soll. Die Rundumbilder mit Ton- und Lichtinstallationen sollen den Besuchern verschiedene Naturparadiese wie den südamerikanischen Dschungel oder das Great Barrier Reef vor Australien näherbringen. Allerdings sollen Besucher dafür zusätzlichen Eintritt zahlen.

++ 7.40 Uhr: Die Wochenmärkte am Dienstag

8 bis 13 Uhr: Klagesmarkt (Mitte); Lindener Marktplatz (Am Lindener Markt, Linden); Platz an der Friedenskirche (Schackstr. 4, Zooviertel).
14 bis 18 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren), Bauernmarkt; Roderbruchmarkt (Roderbruch).

++ 7.21 Uhr: Weitere Auseinandersetzungen zwischen Kurden und Türken befürchtet

Nach den Auseinandersetzungen vom Wochenende in der Innenstadt von Hannover: Der niedersächsische Verfassungsschutz rechnet mit weiteren Auseinandersetzungen zwischen Türken und Kurden – möglicherweise auch in Hannover. Er befürchtet jederzeit „gewaltbezogene Affekttaten“, solange der Konflikt zwischen Regierung und PKK schwelt.

Mehrere Hundert Menschen demonstrieren in der Innenstadt von Hannover gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK. 

Zur Bildergalerie
++ 7.00 Uhr: Grüne äußern sich zur Flüchtlingspolitik

Zur Flüchtlingspolitik und anderen Themen der bevorstehenden Landtagssitzung wollen sich heute die Fraktionschefin der Grünen, Anja Piel, und der Parlamentarische Geschäftsführer Helge Limburg äußern.

++ 6.39 Uhr: Vorgefühl auf den Herbst

Einen Mix aus Sonne, Wolken und Regenschauern gibt es heute. Die Höchsttemperaturen werden bei 16 Grad Celsius liegen. Dazu weht ein teils böiger Wind – schönes Spätsommerwetter sieht anders aus.

++ 6.20 Uhr: Hochschulinformationstage beginnen

Über die Angebote der fünf hannoverschen Hochschulen können sich Schüler und andere Studieninteressierte heute und morgen bei den Hochschulinformationstagen an den einzelnen Standorten informieren. Die Orientierung ist wichtig: Allein an der Leibniz-Uni sind mehr als 180 Fächerkombinationen in den Studiengängen möglich. Mit einer Fülle von Veranstaltungen stellen die einzelnen Fakultäten deshalb ihre Studienfächer vor. Start ist an beiden Tagen um 8 Uhr im Lichthof der Leibniz-Universität Hannover, Welfengarten 1. Mehr Informationen gibt es hier.

++ 6.00 Uhr: Das ist heute wichtig

Guten Morgen aus dem Newsroom der HAZ an diesem Dienstag! Von 6 bis 11 Uhr versorgen wir Sie in unserem Newsticker mit Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen. So kommen Sie gut informiert in den Tag. Heute unter anderem:

  • Die fünf hannoverschen Hochschulen beginnen ihre Informationstage.
  • Die Hannover Indians und der Lions-Club sammeln am Eisstadion für Flüchtlinge.
  • Am Abend tritt King Rocko Schamoni mit Dirigent Sebastian Hoffmann im Pavillon auf. 
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Hanova zieht in Bürogebäude am Klagesmarkt

Jahrelang wurde um die Bebauung der historischen Marktfläche gestritten 
– jetzt ist das erste Gebäude nutzbar. Am Montag ziehen die Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft Hanova ein.